Samstag, 23. März 2013

DIY- Ostergeschenke auf die Schnelle

Diese bunten Pappostereier findet ihr für ein paar Euro im Handel. Mir sind sie ein klein wenig zu kitschig. Daher habe ich sie etwas aufgehübscht.
Mit weißem Acrylack überstreichen (2 x). Nicht zu nass, die Teile sind ja aus Pappe und weichen sonst durch.
Eine Serviette in vier Teile reissen. Ich habe eine von Jeanne d Arce genommen. Die obere Lage abnehmen. Ein Viertel passt genau für eine Eihälfte. Mit Serviettenlack vorsichtig von der Mitte aus auftragen.
Gut trocknen lassen
Jetzt geht es an´sVerzieren. Alles was die Bastelvorräte so hergeben kannst du verwenden.
Spitzen, Knöpfe, Bänder ...
nach Belieben füllen.  (Die Schokoeier passen jetzt farblich nicht so gut. Hatte für das Fotoshooting gerade nix anderes zur Hand.)Es geht natürlich auch ein nettes  Schmuckstück rein ....
dann noch schön Verpacken und : Fertig ist unser Ostergeschenk für liebe Mitmenschen.

Viel Spaß beim Nachmachen.

♥lichst die Rosenperle

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude.
    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, jetzt muss ich nur mal suchen wo ich diese Servietten finde......

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriele,
    eine wunderschöne Idee - tolle Serviette -

    ich schicke dir liebe Grüße -

    Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee, mir gefallen nämlich die quitschbunten Eier auch nicht.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabriele ,
    aus .... mach edel & chic ♥ Herrlich hast du die Eier verwandelt , Coco Chanel würde sich freuen . Wußte garnicht dass es von Jeanne d ` Arc auch Servietten gibt . Wer würde sich über ein so chices Ei nicht freuen???
    Liebe Grüße & ein feines Wochenende ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabriele,
    sehr edel schaut das Ei aus, toll gemacht, aber kitschig hat es mir auch gefallen ;-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. super super klasse.... das sieht so edel aus... bin ganz hin und weg... ich habe hier grad eines liegen und beklebe es mit alten Buchseiten... lg tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriele,
    die sehen wirklich schabby-schick und super-edel aus! Toll aufgehübscht, deine einstmals bunten Pappeier!!!
    Allerliebste rostrosige Palmsonntagsgrüße,
    Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gabriele,
    das ist eine tolle Idee, denn mir gefallen diese etwas kitschigen Dekore meist auch nicht. Deine Eier sind richtig edel geworden. Ich danke dir schön für deinen lieben Kommentar zu meinen Porzellaneiern und wünsche dir ein frohes Osterfest.
    Schöne Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen