Montag, 26. November 2012



Bei uns adventet es auch schon ein klein wenig
Wie in der letzten JdA gesehen, habe ich ein altes Fenster zum Advents"kranz" umfunktioniert
Auch in der Küche wurde dekoriert

Der Kuchen ist für die Vögel angerichtet
..... und sie kommen
Wie ihr seht, habe ich nicht nur Urlaub im Kopf!

Inzwischen wurde ein wenig ganz wenig dekoriert. Am nächsten Wochenende habe ich eine Weihnachtsausstellung. Da muss ich noch einiges arbeiten .... Trotzdem soll es ja hier zu Hause ein bisschen adventlich rüberkommen....
Nachdem ich so viele tolle Vogelkuchen gesehen habe, wollte ich das auch mal ausprobieren. Die Idee, das mit Finja zu veranstalten, habe ich aber schnell wieder verworfen. Ich finde es war eine riesige Schweinerei. Dazu muss ich gestehen, dass ich wohl das falsche Fett (Soft) gekauft habe. So wurde das Futter nicht richtig fest (obwohl ich es eine Nacht draußen abkühlen ließ). Beim nächsten Mal kaufe ich das gute alte Palmin in Platten! Nun, den Vögeln schmecken die verunglückten Kuchen. Besonders lieben sie die Masse in den alten Tassen, die ja bekanntlich bei uns auf dem Quittenbaum wachsen ....
Alles Liebe
die Rosenperle

Kommentare:

  1. Hallo du Liebe ,
    schön schaut dein Fensteradventskranz aus . Auch der Blick auf deine Küchenwaage hat es mir angetan .
    Schade , dass du Probleme mit den Vogelkuchen hattest - ich mixe immer Kokosfett mit hartem Fett , dann füge ich das Futter dazu , gieße es in Förmchen & lasse alles erkalten . Danach geht es noch einmal in den Kühlschrank .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriele,
    sehr schön deine Deko und ganz süß find ich die Idee mit den Vogelkuchen in den Tassen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosenperle, also das Vogelfutter in Tassen zu servieren, das find ich ja echt eine klasse Idee! Wir haben auch gestern morgen das erste mal das Haus mit Futter gefüllt und abends war es schon ratzeputz leergefressen.
    Viele liebe Grüsse,
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. liebe gabriele,
    dein zuhause sieht wunderschön und sehr einladend aus. das denken die kleinen pieper bestimmt auch :-) du hast tolle ideen.
    ich wünsche dir eine zauberhafte weihnachtszeit.danke für die schönen fotos.
    herzlichst diana

    AntwortenLöschen