Montag, 5. Dezember 2011

5. Dezember 2011














Überraschung! Mich gibt es noch!

Momentan läuft es nicht so rund, wie ich es gerne hätte. Meinen Weihnachtsmarkt (zwei Tage) am vorletzten Wochenende habe ich gut über die Runden gebracht, konnte dann aber einige Tage kaum laufen. (Einige Ausschnitte seht ihr weiter unten).

Nun bin ich aber wieder einigermaßen in der Reihe und die weihnachtliche Deko steht! Die alte "Oma" im Kranz oben musste ich unbedingt bei Jaqueline bestellen. Nach dem Advent darf sie mit in den Tannenbaum.
Eine Runde Weihnachtsplätzchen habe ich auch gebacken.Ich warte nun geduldig auf das neue Jahr. Da steht dann eine "Rekonstruktion des rechten Fußes" auf dem Plan.

Bei uns war der Nikolaus schon. Gestern waren wir bei ihm zu Gast. Anfangs war Finja noch guter Dinge. Als es dann aber zur Sache ging und er hohe Gast dann plötzlich in der Türe stand, war alles vorbei. Sie hing nur noch auf Opa´s Arm oder saß auf Oma´s Schoß. Die Mama kam dann nach der Arbeit auch noch vorbei. Ein Foto , zusammen mit dem Nikolaus konnte ich nicht schießen. Am Schluß sagte sie dann aber doch brav "Auf Wiedersehen" und bedankte sich für ihre Geschenke. Da sieht man doch, dass sie noch eine kleine Maus ist. (Sie war - wie immer - die Jüngste).
Die Mützen mussten (durften) alle Kinder aufsetzen , die auf den Nikolaus warteten. Na, zum Glück passte das Rot zum Outfit! Das Kleidchen habe ich übrigens bei DaWanda entdeckt. Die Schürze ist noch von Finja´s Mama und gibt dem ganzen den letzten Kick! Glücklicherweise ist das Kleidchen sehr lang. So sieht man nicht, dass die Strumpfhose farblich gar nicht ging. (Finja ist wohl gewachsen und die weisse Strumpfhose vom letzten Winter viel zu klein.)
Jetzt fehlen noch schwarze Lackschuhe und das Christkind kann kommen.

Danke für eure lieben Kommentare und guten Wünsche. Ich freue mich sehr darüber und werde jetzt mal - nach langer Zeit - bei euch schauen .. Bitte nicht böse sein, weil ich so lange keinen Kommentar abgegeben habe.... ♥♥♥

Liebe Grüße
Gabriele

Kommentare:

  1. Liebe Gabriele,

    ich wünsche dir noch schöne Tage vor
    Weihnachten und später viel Erfolg bei
    dem, was dich erwartet.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriele,

    ach so süss deine Finja... Das mit dem Nikolaus war bei meinem Enkel damals als er 2 war auch so... konnte kaum abwarten und dann... hat sich hinter Mama versteckt. Mit 3 hat er aber dem "Nikolaus" gesagt dass er doch sein Onkel Andy ist... "Habe dich an deine Schuhe erkannt..."
    Fürs nächste Jahr alles Gute.

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriele!
    Hoffentlich geht es deinem Fuß ganz bald wieder besser. Die Finja-Geschichte ist echt süß und erinnert mich an meine eigene Kindheit!
    Ganz liebe gute-Besserungs-Wünsche, Anna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabriele,

    wie sie gewachsen ist, deine Finja-Maus...und lange Haare hat sie bekommen.

    Ich hoffe, bei dir ist bald alles wieder im Lot.

    Fröhliche Adventszeitgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabriele
    Deine kleine Maus ist ja allerliebst! Ein süsser Post! Wunderschön hast Du auch dekoriert. Es sieht so gemütlich aus.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Auch ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. liebe Gabriele
    der Nikolaus war schon da? Bei uns kommt er heute Abend vorbei. Bin ja auch gespannt wie das geht. Letztes Jahr war Fabienne anfangs auch sehr schüchtern und sass auch auf Mamas Schoss, aber als sie dann sah, wie Nina auf den Nikolaus zuging und Geschenke bekam, wurde sie dann auch mutig.
    Ich denke, morgen gibts dann auch ein paar Bilder.
    Finja sieht zuckersüss aus. Mit ihrem Kleidchen und Schürzchen passt das natürlich sehr gut zu Nikolaus!
    Ja und nun sind wir doch gespannt, wie es dann Weihnachten wird, nicht war?
    Geht ja mit schnellen Schritten vorwärts.

    Ich wünsch dir gute Besserung und so wenig Schmerzen wie möglich. Hab grad auch einen ganz schlimmen Sonntag hinter mir!

    Ganz liebe Grüsse schickt dir
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabriele,
    ich danke dir für die wunderschönen Fotos von Finja - ich bin nach wie vor verliebt in die Augen und überhaupt das süße Gesichtchen -
    mit dem roten Kleidchen, der Schürze und der Mütze sieht sie umwerfend aus - ein richtiges süßes Püppchen - zum Knuddeln -

    wie gut, dass Oma und Opa sie vor dem großen Mann in roten Outfit beschützen konnten -
    ich kann mir die Situation sooo gut vorstellen - lächel -

    schön hast du dekoriert - die kleinen Zinkhäuschen sehen toll aus als Deko - du hast wieder wundervolle Ketten gemacht - wohl für deinen Weihnachtsmarkt -

    die Oma als Baumhänger ist ja irre - was es alles gibt -

    ich wünsche dir eine hoffentlich weitgehend schmerzfreie romantische Adventszeit - die Zeit läuft so schnell an uns vorbei.... schwupp und du hast die OP überstanden -

    ich denk an dich -

    herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriele,
    sehr schön hast du dekoriert, und die kleine Nikoläusin ist sehr niedlich!
    Ich wünsch dir eine schöne Adventszeit und sende dir liebe Grüße herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabriele, wie süß die kleine Nikoläusin !
    Es freut mich das Du Deinen Markt gut hinter Dich gebracht hast !
    Nicht so schön ist es das es Dir gesundkheitlich nicht so gut geht ! Ich wünsche Dir alles, alles Gute ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Gabriele,
    hihi ja wenn es ernst wird dann verschlägt es vielen oft die Sprache, nicht wahr!
    Aer so süss sie aus, deine Finja, das Kleid mit der tollen Schürze (schön das Du sie so lange verwahrt hast!) und der Nikolausmütze machen die kleine Maus zu einem richtigen Nikolaushelferlein :))
    Hoffe Du kannst Dich nun ein wenig mehr schonen, sodass Du es bis zum Januar noch aushälst!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabriele
    deine Finja ist ja soo süß u. ich kann mir nur zugut vorstellen wie stolz du bist,ich geniess auch jede Minute mit unserer Amelie u.´freu mich über den ersten Nikolausbesuch;.)))
    das du gesundheitliche Probleme hast ist ja nicht soo schön u.ich hoffe es kann alles bald wieder behoben werden,auch ich muss mich im Januar wieder operieren lassen,bei mir sind es die Hände die einfach nicht mehr so wollen wie ich;.))
    herzlichste u.gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein hübsches Kleidchen mit Schürze sie anhat...wenn diese ihre Mama schon trug, kamen sicher viele Erinnerungen hoch.
    Ich kann mich noch selber daran erinnern, wie zu uns vor fast 50 Jahren der Nikolaus mit dem Krampus (Ruprecht) kam.
    In meinem vorletzten Posting habe ich das beschrieben.
    Ich wünsche Dir einen schönen 3.Advent und lasse liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabriela ,
    zuerst möchten ich & Joy uns bei dir für die netten Worte bedanken .
    Schön hast du euer Zu Hause gestaltet und die kleine Nikoläusin , schaut aus , als käme sie gerae aus Bullerbü . Niedlich ♥♥♥
    Gut , dass du deinen Markt erfolgreich hinter dich gebracht hast .
    Hoffe es geht dir bald wieder viel besser ♥
    Alles GUTE und noch eine schöne Adventszeit .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. I wish you a merry christmas and a happy new year !!!! Eine besinnliche Zeit, lecker Essen, Spaß und Freude und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2012 schickt dir mit Engelsflügeln Wolkenfee Anne http://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com

    AntwortenLöschen