Montag, 14. November 2011

Sylt Teil 2







Hier gibt es noch einige Bilder aus dem Urlaub. Ab und zu kam dann doch mal die Sonne (Mond) raus. Und ja, ich habe mich wirklich gut erholt. Geschlafen habe ich wunderbar auf der Insel. Immer bis ca. 9.00 Uhr (neue Zeit) was ja "ich echt" dann schon 10.00 Uhr war. Nach drei Tagen Alltag ist aber die Erholung aber schon merklich geschrumpft und ich bin wieder um 6.00 Uhr auf...???? (Pre-senile Bettflucht nennt man das wohl.)

Heute Nachmittag beginnt offiziell mein Oma-Dienst wieder. Wie habe ich meine Mausi doch vermisst... In jeden Kinderwagen musste ich schauen und wenn irgendwo ein Kind "Oma" rief, fühlte ich mich gleich angesprochen. Ehrlich gesagt, habe ich aber die Zeit ohne Enkelkind aber auch genossen. Ist aber geheim, gelle?

Morgen steht ein wichtiger Arztbesuch auf dem Kalender. Da werde ich dann erfahren (hoffentlich) wie es mit mir gesundheitlich weiter geht. Laufmäßig geht da fast gar nichts mehr, was mir gerade im Urlaub sehr bewusst geworden ist. Schauen wir mal, was der Onkel Doktor so spricht. Immer schön positiv denken....

Dann ist da ja auch noch der anstehende Weihnachtsmarkt zum 1. Advent. Gestern habe ich schon einiges an Schmuckstücken gewerkelt und bin schon ein wenig beruhigter, was das Angebot angeht. Ich will ja schließlich eine Auswahl auf dem Tisch liegen haben, damit die Kunden auch genau das Teil finden, das zu ihnen passt. Irgenwie meint man ja immer, es ist zu wenig oder etwas anderes wäre vielleicht doch passender gewesen. Mir geht es jedenfalls so....

Heute Nacht hat es richtig knackig gefroren. Auf Sylt hatten wir immer so um 14 Grad. Da muss ich mich jetzt doch mal auf den Winter einstellen und die letzten Geranien entsorgen. (Vor dem Urlaub standen sie noch so schön in Blüte, jetzt sind sie scheintot!)

Hier im Bloggerland sind in der Zwischenzeit ja viele traurige Dinge geschehen, die einem doch zeigen, dass eben nicht alles selbstverständlich ist und wir jeden Tag genießen sollten. An manchen Tagen klappt das ja auch ganz gut, an anderen dagegen weniger.

Ich wünsche euch eine schöne Woche, ohne größere Katastrophen und mit viel Sonnenschein draußen und im Herzen ♥.

Alles Liebe
Gabriele

Kommentare:

  1. Tolle tolle Bilder, da will man trotz kanckiger Temperaturen : nach Sylt. Danke für deine Worte und auch dir einen positiven Besuch beim Arzt. Ich finds abscheulich, dass man im Herbst grundsätzlich "mehr krank" ist und sich auch so fühlt als im ganzen Jahr!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriele ,
    danke für die herrlichen Bilder . Hoffe du erhälst positive Nachrichhten vom Onkel Doktor , damit du auch weiterhin mit deiner Süßen durch das Leben tollen kannst .
    Hier ist es heute auch recht kalt , aber es gab keinen Frost .
    Werde nun schnell meine Winterjacken hervorkramen , ich glaube es wird Zeit .
    Liebe Grüsse Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja schöne Bilder das muß ein Traumurlaub gewesen sein. Ich persönlich bin ja auch ein absoluter Nordseefan.
    Alles Gute für den Arztbesuch und gute Besserung.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabriele,

    noch einmal soo schöne Fotos, da wird meine Sehnsucht nach Urlaub nur noch größer. (Dieses Jahr waren wir leider nicht weg, da mein lieber Mann arbeiten mußte) Ich hoffe, Dein Arztbesuch verläuft gut. Also immer schön positiv denken.

    Ich wünsche Dir alles Liebe und drücke die Däumchen...

    Liebe Grüße

    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabriele, schöne Urlaubsbilder hast Du mitgebracht ! Ich drücke die Daumen das der Arztbesuch für Dich gut läuft ! Alles Liebe Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Herrliche Bilder von Sylt. Da möchte ich auch gerne mal hin, muss eine sehr schöne Insel sein. Liebe Grüße YVonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabriele,
    auch wieder ganz tolle Sylt-Fotos, ich falle auch immer in einen Tiefschlaf wenn ich auf Sylt bin, wir gehen schon immer ganz früh zum Essen weil lang aufbleiben geht da garnicht!!
    Aber ich stehe sehr früh auf immer schon um 6.00 h da gehört mir der Strand im Sommer fast alleine!
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gabriele,
    schöne Fotos hast du mitgebracht. Das Strandgut sieht ja schon fast wieder schön aus und das Wikinger-Seepferdchen finde ich total niedlich. Was du alles siehst. Ich drück dir die Daumen für den Arztbesuch. Lass es langsam angehen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabriele,
    zu allerst wünsche ich Dir, daß der Onkel Dr. nichts Schlimmes finden möge.
    Und Deine Fotos sprechen für sich....seufz...auch so ein Traumziel von mir.
    Alles Liebe...lG von Luna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabriele
    deine Syltbilder sind wunderschön,jetzt kannst du gut erholt die Vorweihnachtszeit geniessen,das du deine kleine Maus vermisst hast kann ich nur zu gut verstehen;.)))
    ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen