Freitag, 22. Juli 2011

Was hat er, was ich nicht habe?

Nun ist es passiert! Bei unserem letzten Kurzlurlaub in Maria Laach hat mein Mann sich verliebt. In Dieter! Ausgerechnet in einem Benediktinerkloster (Mönche) hat es ihn total erwischt! (Dort gab es neben einem Steinmetz, einer Schmiede, einer Gärtnerei auch einen Schreinereibetrieb. Dieter ist aus Holz)

Ein Blick in diese Stielaugen und es war um ihn geschehen. Nach so vielen Ehejahren kann mich ja eigentlich nichts mehr schocken, aber das haut dem Fass den Boden raus!
Der Typ ist total hohl in der Birne, hat ein Holkreuz und eine ziemlich ungesunde Gesichtsfarbe. Er passt überhaupt nicht in mein Farbkonzept mit seinem kotzgrün.... Nur der Frauenmantel wollte mit ihm auf´s Foto. Schatzi, warum konntest du dich nicht in eine wunderschöne Fee verlieben, die farblich in unseren Garten passt?
Nein, es musste Dieter sein! Ich gebe zu, er hat einiges, was ich nicht habe: Er ist sehr beweglich, leicht in einer Hand zu tragen und hält die große Klappe.....
Ein schönes Paar, oder? Aber eines ist wohl sonnenklar: Der Typ kommt mir nicht in´s Haus!!!!


Um mich ein wenig abzulenken , habe ich heute morgen einen Kranz aus Hortensienblüten gewerkelt. Anlässlich eine Frühstück´s hatte ich gleich ein nettes "Mitbringsel". Die Empfängerin hat sich gefreut.

Wie ich das gemacht habe, könnt ihr hier sehen


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende voller Spaß und ohne Regen ♥

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich wollte mal schauen ... wer Dieter ist ...
    Ich weiß nicht ... aber ich find Dieter super!!!

    viele Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    ... das ist das, was Männer mögen... wenn man die große Klappe hält... hihi
    Na ja, Dieter ist halt ein Mords-Kerl! Aber mal ganz ehrlich: Was wäre Dein Mann ohne Dich? Nämlich, daß du Dieter duldest? Nee nee, der weiß schon, was er an Dir hat...

    Liebste Wochenendgrüße,
    Simone :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sei doch froh, daß er keine Fee wollte, denn Dieter ist doch keine Konkurrenz für dich! Auch wenn er schon lustig aussieht.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Küß ihn doch mal,wer weiß......;-)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Tja liebe Gabriele, dein Mann schein auf "kotz"-grün zu stehen, gibt Dir das nicht zu denken....vielleicht deine Garderobe ein wenig farblich anpassen??? Oder das ein oder andere Teil in zartem! Grün streichen!
    Ähm nicht böse sein, sind nur Ratschläge ;)))
    Zumal Dieter ja nun auch kein kleiner Bursche ist und einem unweigerlich ins Auge fällt. Ihn zu verstecken stellt Dich ja vor eine unlösbare Aufgabe, aber vielleicht erledigt der Winter dieses Problem.
    Denn das Hausverbot hast Du ja schon ausgesprochen :)))
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall ein schönes Wochenende und grüße Dich ganz lieb
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Euch und Dieter ein traumhaftes Wochenende;)
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabriele,
    ich hab so herzhaft gelacht über deine Beschreibung von Dieter - mein Fall wäre er auch nicht aber du weißt ja: wo die Liebe hinfällt - ich bin sicher, in eurem großen Garten findest du ein Plätzchen, wo er nicht so "auffällt" - grins -
    dein Hortensienkranz ist wunderschön -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  8. ach liebe Gabriele - mein Mitgefühl...lach
    es sei dir vielleicht ein kleiner Trost: es geht schlimmer! Mein Mann hat in einer Anwandlung von....ja ich weiß auch nicht was...einen Lego-Technik Bagger gebaut...der fügt sich nun wirklich so gar nirgendwo ein...aber ich liebe ihn trotzdem (also den Mann...hihi)

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt sei mal nicht so, der Dieter ist doch ein ganz Lieber.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  10. na, wenn das so ist... *schmunzel* der Dieter gefällt mir und er würde auch zu den *Drosselgarten-Fröschen* passen...
    aber ich glaube, da macht Dein Mann nicht mit, oder??? ;-))))))

    liebe WE-Grüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  11. eigentlich heisst ja mein Bruder Dieter, aber den kann man nicht so einfach auf den Arm nehmen oder auf die Bank setzen. Auch ist er nicht so grün im Gesicht. Trotzdem, ich finde "euren" Dieter wirklich super toll und dein Mann hat Geschmack...nicht falsch verstehen....ich sag das, weil er doch DICH geheiratet hat.

    Schöne grüsse
    Alice

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabriele,

    irgendwie hat der Dieter ja was, aber mein Typ wäre er wohl auch nicht so ganz, grins. Aber wo die Liebe eben hinfällt. Und ich bin sicher, daß Du in eurem schönen großen Garten das passende Plätzchen für ihn findest.
    Wenn ich mit meinem Mann unterwegs bin, gefallen ihm auch immer völlig andere Sachen als mir. Da sind wir wirklich absolut unterschiedlich.
    Dein Hortensienkranz mit dem schönen Farbverlauf ist ganz bezaubernd.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    die Tanja

    AntwortenLöschen
  13. :O))) ich muß grad sooooo kichern über deinen soooooooo genialen Post :O))))
    hach und dein Hortensienkranzerl ist der Wahnsinn.. diese Farbe gefällt mir besonders gut..
    Liee Gabriele.. ich wünsche Dir und deinen Liebsten ein wunderschönes Wochenende..
    habt es fein..
    ggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gabriele,
    ....und Dieter guckt wie ein biokulares U-Boot, ghihihi....Neee, er ist wirklich ulkig, und wenn dein Mann da Spass dran hat...lass ihn halt! Du machst das schon richtig, man muss die Männekes bei Laune halten und ihnen auch was gönnen, dann "erdulden" sie auch unsere Einrichtungs- und Dekoattacken!! ;o))) (Und deshalb steht immer noch ein relativ modernes HiFi-Möbel in unserer Stube, aus wunderschönem Kernbuchenholz zwar, aber leider ganz und gar nicht weiss und shabby....und ich werde es auch nie, nie weisseln dürfen, seufz....!)
    Dafür sind deine Hortensienkränzchen sehr süss, ich liebe Hortensien und bin ein bisschen traurig, dass dieses Jahr die eine nicht blüht (weil letzten Herbst beschnitten!) und die andere schon verblüht ist und zudem irgendeine Krankheit hatte. Die ist zwar inzwischen bekämpft, aber sie sieht trotzdem ein wenig mitgenommen aus!!
    Nun wünsche ich dir einen schönen So-Nami, geniess ihn und lass dich nicht vom Wetter beirren!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  15. lach - schmunzel - grins... ja ja die Männer ...wenn er seinen Spass dran hat ;-) - ins Haus würde ich Dieter auch nicht lassen...aber ein Plätzchen im Garten werdet ihr wohl finden... wo er hinpasse... gglg von der tina

    AntwortenLöschen