Mittwoch, 27. Juli 2011

Neues Zimmer




Kurz vor Weihnachten (2010!!!) ist unser Kind Nr. 3 mit Freund in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Seit diesem Zeitpunkt war das ursprüngliche KinderZimmer die reinste Rumpelkammer und Abstellraum von Dingen, die nicht mehr gebraucht wurden und entsorgt werden sollten.
Mindestens einmal im Monat habe ich gewettert, dass doch nun endlich mal das ganze Zeug´s raus kommt.... Keine Reaktion. Nun haben wir am nächsten Wochenende unser jährliches Weinfest. Da haben wir immer Gäste im Haus.

Da der Platz aber ziemlich beengt ist ,weil ja alle Kinder mit Partnern und Finja zum Weinfest hier schlafen wollen ... und wir selbst ja auch noch ein kleines bisschen Platz benötigen, musste nun endlich das Zimmer ausgeräumt werden. Letztes Wochenende war es dann soweit!
Unsere Tochter hat das Zimmer rot gestaltet, was nicht so meinen Geschmack trifft. Nun, zum Anstreichen bleibt keine Zeit mehr. Es muss erstmal so gehen. Auch der Teppichboden kommt raus. Da soll Parkett rein. Heute morgen habe ich ihn trotzdem nochmal komplett gereinigt, den Besuch soll ja nicht der Schlag treffen. Ein neues Bett bzw. Sofa haben wir dann auch noch schnell gekauft....



Unsere Gäste sind aus Dortmund und natürlich BVB-Fan´s. Da ich das blöde Regal nicht abgeschraubt bekomme (sind merkwürde Schrauben drin) erstmal nett dekoriert.
Unsere Freunde sind (wir wir auch) gerne auf Sylt. Da habe ich dann auch noch etwas passendes gefunden.... Gerade habe ich noch ein paar Syltbilder ausgedruckt. Die werden jetzt noch gerahmt....






Die letzten drei Fotos zeigen den Ausblick von dem Zimmer in unseren Garten.

Wenn der Besuch dann wieder abgereist ist, geht es mit der Gestaltung weiter, denn dann wird mein Liebling sein eigenes Zimmer bekommen. Mit eigenem Fernseher und einer eigenen Stereoanlage. Damit er "endlich mal das gucken kann, was ich will und nicht den Mist, den du immer schaust!". Alles klar, Schatzi!

Ich mach dann mal weiter ...

Kommentare:

  1. na der anfang wäre dann ja gemacht.... mit dem zimmer.... das ist aber nett wie du deine Gäste verwöhnst mit Lieblingsdekostücken... klasse klasse... wenn ich dann komme musst du Tannenbäumchen aufstellen gell...denn ich wohne im Schwarzwald +lach* das muss ich mir merken für meinen nächsten Besuche...ich finde das echt toll....schönen Ausblick aus dem Zimmer in deinen Garten....der ja wohl auch nicht klein ist...?!?! ... sende dir liebe grüsse - tina

    AntwortenLöschen
  2. ha, das sind genau meine Farben!!!!!
    Ich möchte nämlich schon lange eine neue Polstergruppe in weiss, und rote Wände.....
    Ich find das einfach total cool!!!!
    Auch die andern Sachen sind toll....Da hast du dir aber wahnsinnige Mühe gegeben für eure Freudne! Potz Donner!

    Und der Blick in deinen Garten macht wieder einmal echt neidisch!!!! Obwohl, wenn ich an die viele Arbeit denke.....
    Also das mit dem sep. Zimmer zum Fernsehen haben wir ja auch, vor allem, weil mein GG nicht gut hört und so kann er mit Kopfhörer TV schauen. Aber ich fühle mich dann manchmal etwas einsam im Wohnzimmer...Man muss da ein paar Kompromisse schliessen!

    Einen schönen Abend wünscht dir Alice

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriele1
    Ich bin mir sicher, eure Gäste werden sich wohlfühlen!!! Das Zimmer sieht doch schonr ichtig toll aus! Das Sofa haben wir übrigens auch, ich mag es sehr!
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabriele, ichhabe dir eine e-mail geschickt,-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Na, da werden sich eure Gäste ja richtig willkommen fühlen. Ein Zimmer, das richtig mit einer kleinen "Geschichte" ausgestattet ist und so ein netter Ausblick. Schön.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabriele!
    Bei dieser Aussicht in den Garten bleibt vermutlich eh wenig Zeit, sich im Zimmer umzuschauen ;o)
    Da wäre ich auch gern Gast bei dir (auch mit roten Wänden...gg)

    viele Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabriele
    ja so gehts wenn die Kinder flügge werden,dann können wieder Gäste kommen ich bin sicher es wird ein Lieblingszimmer für deinen Mann;.))
    Die Idee für ein zweites Fernsehzimmer hatten wir auch schon mal aber dann würde mam noch weniger Zeit miteinander verbringen,manchmal aber hätt ich schon gerne einen zweiten Fernseher;.)))
    herzlichste grüße..Petra

    AntwortenLöschen