Samstag, 4. Juni 2011

Und was mache ich jetzt?









Endlich ist sie fertig, meine Decke. (Maße ca. 1,97 x 1,85 m) Nadel 1,5 . Gestern habe ich das letzte Teil gehäkelt. Inzwischen ist sie komplett zusammengehäkelt. Jetzt wird sie gewaschen, denn es ist von Kaffee bis Schokolade so ziemlich alles vertreten.
Was hat sich während der Zeit wo ich die Decke gewerkelt habe, nicht alles ereignet....
Die Berichterstattung über die Katastrophe in Japan, über den Fußballmeister, mehr oder wenige spannende Tatorte, Königliche Hochzeit, Küchenschlachten bei denen ich den Mittagsschlaf von Finja bewachte, , usw., usw. Sie war mit am Strand und durfte mir beim Autofahren Gesellschaft leisten. Ich war schon morgens um 5.00 Uhr mit der Nadel (Häkelnadel) in der Hand zu finden und abends war es die letzte Tat bevor ich ins Bett stieg. Das nennt sich wohl "Sucht"!

Jetzt ist sie also fertig und gestern habe ich schon eine neue angefangen. Es ist noch Garn übrig und ich möchte für das Eisenbett eine Auflage häkeln. Ich hätte es dann doch gerne in weiss.... Vielleicht reicht die Wolle ja noch.

Danke für eure lieben Kommentare. Einige haben nach dem Vogelkäfig gefragt. Den hat mir mein Liebling vor einigen Jahren geschenkt. Ich hatte ihn (den Käfig) bei Strauss Inovation gesehen und nur mal gesagt: "Der ist ja toll!" Schon war er mein. Er ist riesengroß und stand mal hier und mal da - und immer im Weg. Jetzt hat er den richtigen Platz gefunden!

Schönes Wochenende!
♥lichst Gabriele

Kommentare:

  1. Gratuliere dir herzlich zu diesem herrlichen Stück, Gabriele! Die Decke ist einfach wunderschön, mir gefallen diese Sterne (oder Blümchen?) sehr gut! Was für eine Arbeit, boah! Aber an ihr wirst du ganz, ganz lange Freude haben, da bin cih mir sicher! Und wieviele Gedanken da wohl reingenadelt wurden??
    Ich wünsche dir ein schönes WE, geniess die Tage!
    Herzlichst,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Gabriele
    Wunderschön ist die Decke geworden und unfassbar groß. ich häkel zur Zeit auch an einer Grannydecke und denke jetzt schon mit schrecken an die vielen Fäden, die vernäht werden müssen. Deshalb wird sie auch wahrscheinlich nicht so groß.
    Ganz liebe Grüße aus dem Westerwald
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du meine Güte ist die Decke schön. Das Muster hab ich so auch noch nie gesehen.
    Und das überall Häkeln kenne ich auch. Ein Wollknäuel und eine Nadel läßt sich eben prima überall hin mitnehmen ;o)
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gott ist die schöööön - Gabriele ich bin total begeistert von dem traumhaften Teil - was eine Fleißarbeit - ein wundervolles graziles Muster -
    ich schick dir liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Boah...da hast du aber ein riesen Fleißkärtchen verdient! Wenn ich nicht andauernd neue Ideen hätte, die ich dann am liebsten gestern in die Tat umsetze, würde ich vermutlich auch mal eins von meinen Häkelprojekten fertig bekommen (*übermichselbstärger)
    auf deinem Traumbettchen wird so eine Decke bestimmt auch wunderschön aussehen.

    hochachtungsvolle (hihi) Grüße

    Mrs. X

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosenperle - das war ja eben ein lieber KOmmentar von Dir - ich bin eben erst an den rechner. GErstern habe ich noch schnell gepostet und dann war SChluss - nichts ging mehr.
    Die Decke ist ein Traum und es wundert mich nicht, dass Du gleich das nächste Projekt in Angriff nimmst. So ging es mir auch, als meine Decke fertig war.
    Ich wünsche Dir ein sehr schönes Wochenende - bin dann mal Streichen
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  7. Anonym6/04/2011

    Guten Morgen Rosenperle, die Decke ist ein absolut edles Teil. Eigentlich sollte solch eine Decke Generationen in der Familie bleiben.
    Ich wünsche dir viel Freude damit.
    Ein schönes Wochenende
    wünscht dir Karin/Veelaluna

    P.S. Auch bei dir kann ich nur als anonym schreiben. Kann mir jemand helfen?

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriele!
    Wahnsinn!!! Die Decke sieht einfach nur toll aus und ich kann mir vorstellen, wie viel Arbeit du investiert hast! aber: das Ergebnis kann sich sehen lassen!
    Großes Kompliment und ein schönes We, Anna

    AntwortenLöschen
  9. Wunder-wunderschön ist deine Decke! Ich kann mir vorstellen, wie es dir geht - einerseits froh, dieses Großprojekt fertig gestellt zu haben und andererseits fehlt dann die Beschäftigung. Bin schon auf deine neue Decke gespannt!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhhh ,wie schöööööön!!!Was ne Arbeit .Klasse!!!LG Rosina

    AntwortenLöschen
  11. Alle Achtung, was für ein Traumstück ! Die Decke sieht wirklich toll aus. Lg sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn!
    Ist deine Decke schön geworden.
    Da kannst du stolz darauf sein.
    Und du hast so schön beschrieben, was so eine Decke schon alles erlebt und durchmacht bevor sie fertig ist.
    Das Schokolade essen und weiße Wolle häkeln eine schlechte Kombination ist, habe ich auch schon festgestellt. Lach.

    Ich wünsche dir ganz viel Freude an deiner Decke.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  13. Mein Gott......

    Sprachlos......



    Das ist ja unglaublich was du da geschaffen hast.Was fuer ein Prachtstueck.Ich weiss garnicht vor Begeistertung was ich sagen soll.
    Aber das ist im uebriegen keine Sucht...nein das ist Besessen sein....lach...scherz

    Wie lange schaezt du warst du nun am Arbeiten fuer die Decke?In Tagen oder Wochen?Bist du schon in Pension? Oder ist das alles in der freien Zeit entstanden?Ich fange in ein paar Wochen entlich mit der Decke fuer meine Tocherter an.Es wird ein Plaid fuer ihr Bett.


    eine sonniges schoenes Wochenende wuenschr dir Conny


    Ach ja...noch etwas...ich moechte auch gerne so einem Mann. Dem ich nur eben mal sage dies und das ist schoen....zwinker

    AntwortenLöschen
  14. Anonym6/04/2011

    ich versuchs mal mit anonym, denn ich kann immer noch nicht überall Kommentare schreiben, ich hoffe, das wird bald wieder klappen.

    Ich hab seit meinem Urlaub aber alles nachgelesen, nur konnte ich nichts schreiben.

    Deine Decke ist ein Traum, ja ich kann mir vorstellen, wieviel Arbeit und Schweisstropfen sie gegeben hat. Aber es hat sich gelohnt.
    Alle Achtung!

    Übrigens dein Bett und das Vogelkäfig sind einfach der Hammer! Du hast immer so tolle Sachen...ich kann nur Staunen!

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gabi,
    wahnsinns Arbeit!!! Toll! Da kannst du dich freuen! GGGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabriele,
    ich flipp aus, so eine megairre Decke, der absolute Hammer. Bitte verrate mir das Muster, ich suche ewig schon nach so einer Decke und hab noch nie dieses Muster irgendwo zum nacharbeiten gefunden, bitte bitte sags mir. Wie lange hast du für die Decke gebraucht????? Ich möchte auch so eine Traumdecke und wenn die nur 1,20 x 1,20 m wird, aber egal, das Muster ist irre!!!
    Ich krieg mich echt nicht mehr ein vor Begeisterung!
    Herzlichst Tatjana aus der Oberpfalz jetzt auch mit Blogg.
    Dir einen wunderschönen Restsamstag

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ist die schöööööööööön geworden!!! Wenn die Decke eine Geschichte erzählen könnte, hättest du noch gleich ein Buch dazu. *kicher*
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gabriele,
    deine Decke ist traumhaft schön geworden.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen welche Arbeit so ein großes Projekt macht. Aber das Ergenbist ist es auf alle Fälle wert.

    Bin gespannt wann das nächste Objekt vorzeigbar ist:)

    Liebste Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gabriele, ich beneide Dich direkt um Deine tolle Decke. Ich bin da immer zu ungeduldig für ein größeres Projekt.
    Danke Dir auch für Deine lieben Worte,
    ich freue mich sehr!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gabriele,
    die Decke ist ja wunderschön geworden. Das muss doch ewig dauern, bevor sie so eine Größe erreicht hat. Da brauch man sicher jede Menge Geduld!!!
    Bin ja gespannt, wie das Eisenbett dann ganz in weiß ausschaut. Du wirst uns das doch sicherlich zeigen, nicht wahr?!
    Ich wünsche Dir einen super schönen Start in die neue Woche.
    Sei herzlich gegrüßt von Bonnie

    AntwortenLöschen
  21. WOW - was für eine wunder-,wunder-, wunderschöne Decke du da gehäkelt hast. ;-) Hut ab vor der Ausdauer. Die Decke ist ein echtes Schmuckstück ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen