Donnerstag, 28. April 2011

Blauregen und Topfhase



So wunderschön blüht momentan unser Blauregen.

Gestern habe ich ein Päckchen von der lieben Luna bekommen. Beim Auspacken kam ein "Topfhase" zum Vorschein, der großen Wert darauf legt, kein Osterhase zu sein. So darf er natürlich auch noch eine Weile als Deko dienen. Er ist so süß, da werde ich ein Dauerplätzchen für in finden. Luna hatte vor einiger Zeit eine Verlosung gestartet und ich habe den 1. Preis gewonnen! Meine Liebe, herzlichen Dank für die schöne Handarbeit. Den Cappuccino habe ich gerade getrunken. Finja und ich haben den Tee zubereitet. Mmmh, lecker!

Endlich hat es auch bei uns ein wenig geregnet. Die Natur atmet auf - und ich auch.
Finja fliegt in den Urlaub und somit hat die Oma frei! Wie lange ich das wohl aushalte? So viele Dinge möchte ich noch fertig machen, bevor wir dann Anfang Mai nach Sylt fahren. Geplant ist, dass uns die Mausi dort auch besucht..... Ihr seht - ohne Enkelliese geht es gar nicht mehr ....

Einen schönen Tag wünscht euch die
Rosenperle

Kommentare:

  1. Liebe Mutti, dein Blauregen wächst ja auch so traumhaft! Wir haben auch zwei davon und einen auf der anderen Seite der Strasse also sichtbar vom Küchenfenster! Ich schneide sie unterhalb nur immer ab wegen der kleinen Hexe, die sind ja hochgiftig!
    Ich sende dir ganz liebe Grüße, viel Spaß schon mal beim Vorbereiten! Sylt...wie toll!!GLG anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Blauregen. Er sieht einfach wunderschön aus. Woran wächst/hält er sich bei Euch?
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schön, euer Blauregen.
    Bei uns blüht´s auch blau oder besser Flieder.
    Der süße Topfhase hat´s auch verdient noch ein bisschen beguckt zu werden.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabriele!
    Dein Blauregen sieht wirklich ganz toll aus! die Fotos sind prima geworden. Ich bin ganz begeistert. Da kannst du deinen schönen Garten ja richtig genießen!
    Ganz viele liebe Grüße und eine schöne Rest-Woche, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos,der Blauregen sieht sooo romantisch aus
    VVLG.Doris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabriele ,
    dein Blauregen ist wunderschön .
    Du wirst die Zeit ohne deine Enkeltochter sicher überstehen , zumal der Mai ja schon vor der Türe steht und ihr euch ja auf Sylt wieder seht .
    wünsche dir noch einen schönen Abend und viel Spaß bei den Urlaubsvorbereitungen .
    GGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  7. So ein Blauregen ist wirklich schön! Was für ein Pracht ! Bei uns hat es leider bisher noch nicht geregnet; unser Garten braucht den Regen auch dringend. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Blauregen kenn ich gar nicht, sieht aber wunderschön aus.

    Jaja, die Enkelkinder, es geht uns doch genauso, kaum sind sie weg, schnauft man ein bisschen durch, und schon sehnt man sich wieder nach ihnen.

    Der Hase ist übrigens echt süss!

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabriele, ich habe auch Blauregen im Garten, jedoch kam er noch nie zum Blühen, vermutlich, weil er sich mit der Clematis Montana einen Spezialbogen teilen muß und da sicher nicht die optimalen Bedingungen zum Blühen findet, zumal die Montana derzeit voll von Knopsen ist.
    Wäre sicher was besonderes, wenn beide auf einmal blühen würden.
    Ich freue mich, daß das Topfkaninchen bei Dir so einen guten Platz fand.
    Schön, daß es Dir gefällt!

    Ich wünsche Dir ein wunderbares WOE und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen