Dienstag, 22. März 2011

Die Sache mit der Bikinifigur

... ist ja spätestens mit dem Frühlingsanfang wieder ganz aktuell. In allen Zeitungen gibt es "die" richtige Diät. Wenn es euch wie mir geht - da wurden nämlich- von irgend einem Unbekannten - alle meine Kleindungsstücke während der Wintermonate, heimlich still und leise - eine Nummer kleiner genäht. Wenn ich den erwische!!!!
Die Lösung findet ihr hier: Einfach aber genial! Es gibt doch so viele Näherinnen hier im Bloggerland. Da dürfte die Umsetzung kein Problem sein, gelle?

Kommentare:

  1. Richtig klasse, das brauche ich auch ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. ***LACH*** Tolle Idee!!!
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, so werd ich's auch machen, wenn die Trennkost nicht funktioniert! Oder es wird wieder ein entzückender Einteiler....
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. kreisch das ist wirklich gut, muss das umbedingt versuchen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ja wenn du ihn erwischst....schmunzel

    bei mir war er auch...
    lach


    glg Conny

    AntwortenLöschen
  6. Das ist die Idee!!! Da stöbere ich doch gleich mal in meinen Stoffen ;).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. du hast mich zum lauten Lachen gebracht - köstlich - schon die Kartoffel - dann dein Satz über den Übeltäter und das Foto anschließend - ach wie schön so herzhaft lachen zu können - ach was Bikini, Hauptsache, wir fühlen uns wohl!
    Danke für´s Lachen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Haaa die Kartoffel ist ja toll! Hast Du die geschält:-)))!!! Perfekt! Ja die Bikinisaison naht in großen Schritten.-)! GLG anja

    AntwortenLöschen
  9. Ja, liebe Gabriele, die kleinen Männchen, die die Kleidung enger nähen heißen Kalorien. *lach* Bei dir sind die also auch immer zu Gange? Tzzzz, bei mir auch... :o(
    Deine neuen/alten Gartenmöbel sind sowas von toll geworden! Hab sie am Wochenende, kurz bevor nachdem wir aus Dresden zurück waren schon bewundert und finde sie herrlich!
    Kein Vergleich zu den ehemals blauen Möbeln!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  10. ich hab das Kleid bereits in Auftrag gegeben. Was bin ich froh, dass ich von dir so einen tollen Tip bekommen habe.

    Danke und einen schönen herrlichen Frühlingstag wünscht dir Alice

    AntwortenLöschen
  11. Super Idee ,
    meistens sind es ja nicht die Kleider die nicht mehr passen ( weil zugenommen ) - nein man ist für sein Gewicht nur zu klein .
    Habe das Problem nicht . Aber ich glaube eine Diät egal wie toll würde ich auch nicht durchstehen .
    Wünsche dir einen schönen Abend und grüße rechtherzlich deine Supermodel Kartoffel .
    GLG , Christine

    AntwortenLöschen
  12. Hihi - das ist ja genial. Liebe Gabriele, wo hast du dieses Model gekauft?????

    Wünsche dir einen schönen Abend!
    Es ist sehr tröstlich, daß ich mit meinen Speckröllchen nicht allein bin ......

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Sollten wir mal probieren. Die Kartoffel ist klasse.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  14. Die Kartoffel ist der Hammer. Super Idee.
    LG. PAPIERWUNDER

    AntwortenLöschen
  15. Super! Ich wollte gerade schlafen gehen - und das tu ich jetzt mit einem breiten Grinser auf dem Gesicht - DANKE!
    Alles Liebe und gute Nacht, die rostrosige Traude

    AntwortenLöschen
  16. Kreisch, ich lach mich weeeccchhh!!!! Wie hast du denn die Kartoffel geschält, das ist ja genial.
    Deine Gartenmöbel sind so schön geworden. Ich wollte meine alten Holzmöbel entsorgen aber ich kann mich nicht von trennen, die sehen so sch.. aus sind aber so bequem zum reinlümmeln. Ich sollte mich doch mal an weiss trauen, jawoll.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht ja sooooo lustig aus, das muss ich morgen auch unbedingt versuchen (die Kartoffel natürlich, nicht das sexy Kleid...).
    Deine Terrassenmöbel weiter unten sehen auch wunderschön aus, besonders gefallen mir die zwei Milchkannen am Zaun, wenn dann erstmal Blümchen drin sind... richtig schön!
    Liebe Grüße schickt Dir Dana aus dem Pünktchenglück

    AntwortenLöschen