Samstag, 18. Dezember 2010

Geschafft!

Mein größtes Bastelprojekt zu diesem Weihnachtsfest ist gerade fertig geworden. Natürlich musste ich schnell Bilder machen. Diese sind noch in der Werkstatt entstanden und eigentlich nicht so richtig druckreif! Stellt euch einfach einen anderen Hintergrund vor. Die Deko ist auch noch nicht perfekt.
Aus einem alten Nachtschränkchen habe ich eine Puppenküche für meine Lieblingsenkeliese
gezaubert. Viele Einzelschritte waren nötig und ich glaubte schon nicht mehr an ein glückliches Ende.

DerBackofen
Sogar Topflappen habe ich gehäkelt ...
Nudeln mussten unbedingt mit in die Küche, sind sie doch Finja´s Lieblingsspeise. (die habe ich aber gekauft)
Das sieht doch schon mal ganz nach viel Küchenarbeit aus.

Frisches Gemüse gehört auch unbedingt auf den Speiseplan.

Und so sieht sie aus: Finja´s neue Puppenküche. Ob sie sich wohl freut? Egal! Ich habe viel Spaß gehabt. Der Opa hat das rückwärtige Regal gebaut und ist auch schon gespannt, was die Mausi so spricht . Ein richtig weihnachtliches Gefühl hat mich befallen. Etwas selbst gemachtes macht gleich mehreren Menschen Freude, einmal dem der es erstellt und dann - hoffentlich auch dem Beschenkten. Sicher hätten wir auch eine Plastikküche kaufen können - aber so gefällt es mir besser! Vielen Dank an Tina (Musenküsse) und Juliane (Veilchengarten), die mir Anregungen geschickt haben. Was sagt ihr - sieht doch ganz nett aus, oder?

Außerdem habe ich noch eine Garderobe für meinen Sonnenschein gewerkelt. Altes Brett mit Vlies umschlagen, Stoff zusammennähen, festtakkern, Applikation drauf, die passenden Haken angeschraubt und - fertig!

Obwohl Weihnachten in diesem Jahr so plötzlich kommt, bin ich fast fertig. Die Weihnachtspost ist gestern raus. Der Tannenbaum wurde heute gekauft. Geschenke muss ich noch einpacken, vier Kalender muss ich noch basteln, (mache ich morgen) dann sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Eingekauft habe ich auch schon fast alles. Ist ja noch soooo lange Zeit....., gelle????

Ich bin richtig happy und wünsche euch, dass alles fluppt und noch einen schönen 4. Advent!
Eure Rosenperle

Kommentare:

  1. einfach w u n d e r s c h ön .... ich kann leider nur in Worten basteln, macht mir aber auch Freude ... ich wünsche Euch ALLEN mit diesen so wundervollen Geschenken ein tolles gefühlvolles (mit glänzenden Kinderaugen) Weihnachtsfest ich muss so überschwänglich schreiben, weil ich es einfach genial finde, was Du hier erstellt hast ... Ursa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriele,
    wow - ich muss dich loben. Die Verwandlung des alten Nachtschränkchens in einen supersüßen Puppenherd ist dir bestens gelungen. Ich bin begeistert und denke ..... das die Mausi am Weihnachtstag ganz große Augen machen wird.

    Ganz viele liebe Grüße
    Tina
    PS. Obwohl ich noch kein Enkelkind habe, werde ich mir im neuen Jahr auch so einen Puppenherd bauen. Ich freu mich drauf .....

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann Gabriele, die ist entzückend geworden - da m u s s jedes Mädchenherz höher schlagen - mit wieviel Liebe jedes Detail von dir gewerkelt und gekauft wurde - schade, dass ich nicht die leuchtenden Äuglein sehen kann, wenn sie die wundevolle Küche bekommt - auch die Garderobe ist so süß -
    ich wünsche dir einen schönen 4. Advent - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, die Puppenküche ist einfach zauberhaft! Die vielen schönen Details...
    Da wird sie viele schöne Stunden damit verbringen, da bin ich mir sicher. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. einfach genial!
    Und ob sich die Kleine freuen wird. Da möchte man gerade nochmal Kind sein. Also das hast du einfach super hingekriegt! Grosses Kompliment!
    Ich finde gar nicht die richtigen Worte....

    Du bist eine gaaaanz tolle Omi!

    Liebe Grüsse, Alice

    AntwortenLöschen
  6. Oh, liebe Gabriele, die ist wundervoll geworden! Ich hab in letzter Zeit öfter mal an dein Projekt gedacht. Gerade neulich als ich die Zeitung in der Hand hatte. :o)
    Die kleine Motte wird sich gaaaaaaaaanz sicher darüber freuen!!!
    Ganz liebe Grüße und einen kuschligen Abend,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. WOW! Liebe Gabriele,
    da hast Du etwas ganz wunderbares gezaubert.
    Natürlich muss Dein Mann auch gelobt werden :)
    Finja wird sich vor Freude gar nicht mehr beruhigen.
    Und....Ab Weihnachten wird zig mal am Tag gegessen. Schmeiss Deine Waage lieber gleich weg...Hihi...
    Ich wünsche Dir einen kuscheligen 4. Advent

    AntwortenLöschen
  8. Hammer liebes Mütterlein!!! Was für ein tolles Geschenk. Ich bin ganz begeistert und freu mich schon mit deinen anderen drei Enkeln...da gibts doch bestimmt auch so ein Zauberstück, oder:-)))!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabriele,
    da muß mann neidlos eingestehen das diese Küche einfach nur toll ist :)SUPER SCHÖÖÖÖN
    Ich kann dich seeehr gut verstehen,wir haben unseren Tochter letzes Jahr eine gebaut und mir machte es auch riesen spas.....könte glat noch welche anfangen wenn ich deine sehe,aber wohin damit nech?? ;)
    Und plastik ist ja absolutes NO!!Geht garnicht.
    Du wist sehen,die Finja flipt aus :)
    Freu dich drauf :)
    Ach ich freu mich jetzt schon mit dir :)
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  10. ein wunderschönes geschenk.. einfach toll gemacht. da kommt aber nix gekauftes mit.. das wird warscheinlich das tollste geschenk des abends.. super

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabriele,

    ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Deine selbstgebaute Puppenküche ist 10000mal schöner als alle gekauften. Und es steckt soviel Liebe und Kreativität drin - das wird ein kleines Mädchen zu Weihnachten zuerst sprachlos und dann seeehr glücklich machen.
    Oh bitte, bitte, mach doch Fotos davon wenn Finja ihre kleine Küche sieht und zeige sie uns!

    P.S. Du solltest in Serienproduktion gehen - die Küche würde weggehen wie warme Semmeln.

    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. irre... dieses schmuckstück hat sicher ganz viel arbeit gekostet.. aber es hat sich gelohnt.. so ein wunderschönes geschenk.. einfach ein traum.
    lieben gruß und einen schönen 4. advent
    stephi

    AntwortenLöschen
  13. Ach du meine Güte!!! Da wird die Mausi aber Augen machen!!!! Das ist alles traumhaft geworden! Du kannst sooooo stolz auf Dich sein!
    Ich bin wirklich begeistert!
    Ich wünsche Dir noch einen wundervollen Sonntag!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gabriele, das ist grenzgenial - wenn man sich das Schränkchen vorher ansieht, kann man gar nicht glauben, was da für ein Potential drinsteckt! Ganz bestimmt wird das eines der erinnerungswürdigsten Weihnachtsgeschenke für Finjas ganzes Leben sein: Ich bin meinem Opa auch für immer dankbar, dass er mir ein Kasperletheater selbst gebastelt hat und meinen Omas sowie meiner Mutter für das Stricken und Nähen ganz vieler Puppenkleider. Gekaufte Geschenke sind vielleicht für den Moment "cool", aber Selbstgemachtes hat eine Bedeutung für "die Ewigkeit".
    Dank dir auch für deine lieben Zeilen - ja, ich glaube auch nicht, dass ich Weihnachten unter Palmen feiern will. Ein bisschen dem Winter entfliehen, das hat schon was, aber nicht gerade in der Zeit, in der es hier am Stimmungsvollsten ist...
    Herzliche Adventgrüße an dich und deine Lieben! Auf bald, traude

    AntwortenLöschen
  15. Das ist echt ein Prachtstück. Ich bin baff, so viel Arbeit, eine so schöne Idee. Glückwunsch!
    GVLG
    Ira

    AntwortenLöschen
  16. Genial meine liebe Gabriele, deiner Mausi werden vor Überraschung die Augen ausfallen!!
    MIt soviel liebe ist eine ganz individuelle Puppenküche entstanden, einfach nur traumhaft!! Nun und nachdem Du im Eiltempo alles notwendige erledigt hast, kann Weihnachten ja kommen :))
    Sei ganz lieb gegrüßt
    MArlies

    AntwortenLöschen
  17. Ich stöbere gerade durch Deinen Blog *** Ich bin begeistert *** Die Puppenküche ist der Knaller! Wenn ich das meinen 2 "Lieblings-Leih-Mädels" (oder wie nennt man die 2 Kids von meinem Freund???) zeige muss ich mich in den nächsten Monaten in die Wirkstatt stellen und auch welche bauen :-)
    Toller Blog ... ich freue mich auf´s Weiterlesen!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  18. Ich wäre jetzt gerne AUF DER STELLE wieder Kind und hätt dann gern so eine Oma wie dich :0) mehr Herzenswärme kann man in ein Geschenk nicht hinein zaubern. Das ist wirklich bewundernswert!
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen