Dienstag, 21. September 2010

Dies und Das

Flohmarktausbeute
Endlich habe ich sie ergattert
und gleich einen Platz gefunden
Mein Gewinn von babydoll1962. Vielen Dank - auch für die tolle Verpackung und die vielen Extras.
Pfaffenhütchen in der Milckanne.
und sie blüht und blüht und .....
Etwas neues Altes für den Garten! Muss noch innen getrichen und dann be-
pflanzt werden.
Mein Schmuckstückchen für unsere "Piazza D´ Italia". Bilder folgen - hoffentlich bald.

Ich bedanke mich für die netten Kommentare zu den "stacheligen Gesellen". Frau lernt ja wohl nie aus. Ich kannte Haselnüsse bisher nur in der unstacheligen Form. Diese (normalen) wachsen nämlich direkt neben unserem Grundstück. Gut, dass es euch gibt und ihr mich aufgeklärt habt.

Ansonsten war die Woche - trotz schönem Wetter - nicht so prickelig. Nach der Woche, in der Finja nicht in der Kinderkrippe war - fangen wir jetzt wieder bei null an. Sie weint, wenn ich gehe und - vor Erleichterung - wenn ich sie wieder abhole. (Nach 20 Min.) Von Arbeitserleichterung momentan nicht die Spur. Im Gegenteil. Außerdem tut mir meine Mausi soooo leid. Omaschicksal. In drei Jahren lachen wir wahrscheinlich drüber.....

Kommentare:

  1. Oh Du Arme:((( Ich kann mir sooo gut vorstellen wie Du Dich fühlst, wenn die kleine Maus so leidet. Aber verstehen kann ich Finja schon ein bissal. Bei DER Oma und DEM wunderschönen Zuhause, würde ich auch nicht in die Kinderkrippe wollen:))
    Deine Flohmarktfunde sind wundervoll!!! Ich beneide wirklich jeden, der solche Schätze findet!!
    Ich wünsche Dir eine tolle Woche und hoffentlich nicht mehr so viele Tränen.
    GGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du aber wunderschöne Stücke ergattert.
    Die alt Wanne ist auch super, ich freu mich schon auf Fotos mit Bepflanzung.
    Oh die Tränen im Kindergarten das kenn ich auch,am liebsten hätte ich meine Tochter damals wieder mit nach Hause genommen. Da blutet echt das Herz. Aber in ein paar Tagen ist das bestimmt besser. Ich drück dir die Daumen.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. ....die Zahlenschildchen sind ein Knaller !!!!
    Ich habe selbst nur eine solche Lampe zur Zeit und es war wirkich meine ERSTE !!!!! Wenn ich wirklich mal wieder eine finden sollte, dann werde ich sie in unseren neuen Onlineshop dann stellen - irgedwie muß er ja gefüllt werden ?!?.... viel ist ja noch nicht drin -ich wuensche Dir einen wunderschönen Abend und finde es toll, dass Du nachgefragt hast - denn so manches, das ich selbst bei uns dekoriert habe, habe ich ja auch mehr als nur einmal ....
    Herzliche Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. schöne sachen hast du da ergattert

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Du Liebe,
    so tolle Sachen hast du ergattert, toll!
    Und ich denke an dich wegen Finja, das tut einem ja mit weh wenn man es liest....
    liebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Na prima dann sind ja alle Gewinne bei den Gewinnern angekommen. Viel Freude wünsche ich Dri damit.
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Dinge zeigst Du uns wieder!
    Ja, die Zahlenschilder sidn auch meine Favoriten neben den Zifferblättern.
    Danke, ich freu mich, daß Dir meine Bilder gefallen.
    Die Brücke nach Monet war eines der ersten Bilder, die ich gemalt habe.
    Inzwischen haben ich schon einige Seerosenbilder gemalt und so manches schon verkauft.
    Lieben Dank für die Geburtstagskarte.
    Habe mich sehr gefreut!!!
    Hoffe, daß Finja
    sich bald eingewöhnt!
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriele
    deine Schätze sind ja enorm,die kleinen Zifferblätter habe ich auch kürzlich erstanden,hatten einen stolzen Preis;;))
    Deine kleine Maus gewöhnt sich bestimmt schnell an den Kindergarten,bei meiner Großen war es damals ähnlich aber nur beim bringen un holen dazwischen war sie putzmunter;;))
    liebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, liebe Gabriele ...

    Glück muss der Mensch haben, und Du hattest davon ja jede Menge!
    Herzlichen Glückwunsch zu diesen wundervollen Schätzen!!!

    Ohjeh, das tut mir jetzt aber Leid ... die arme, kleine Maus! Aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Kleinen sich recht schnell an den KiGa gewöhnen - ich drücke Euch die Daumen!!

    Liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabriele,

    da hast du dir einiges vorgenommen mit der Zinkwanne, die ist ja riesig. Ich habe meine kleine natura gelassen. Welche Farbe soll denn deine bekommen?

    Das mit Finja wird schon werden. Mein Lucas ist mit neun Monaten in der Kindergarten gegangen, ich brauchte nicht mal zur Eingewöhnung da bleiben, weil er sich sehr wohl gefühlt hat und eine liebevolle (ältere) Erzieherin hatte. Ich sehe ihn immer noch mit seiner blauen Jacke und bunten Mütze im Sandkasten sitzen...Und nun... ist er seit gestern 14!

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. liebe Gabriele,
    Finja und Du, Ihr schafft das schon, schließlich seid Ihr schon lange ein "gutes Team", wäre doch gelacht, wenn Ihr das nicht hinbekommen würdet ... vielleicht braucht's halt noch ein paar Mal, bis Ihr Euch beide dran gewöhnt habt, aber wie Du schon schreibst, eines Tages werdet Ihr sicherlich darüber schmunzeln, dessen bin ich mir sicher!
    und was die Zinkwanne betrifft, so wird Dir doch sicherlich Dein lieber Herr Gemahl dabei helfen?! sie ist wirklich riesig, wie hast Du die vom Flohmarkt bloß nach Hause gekriegt?????? mir scheint, Du bist wirklich eine "starke" Frau die weiß, was sie will ;-)))
    Du Liebe, danke sage ich Dir auch noch an dieser Stelle für alle Deine Kommentare, die Du immer in meinem Blog hinterlässt, und über die ich mich sehr freue, wenn ich sie entdecke ♥
    nun hoffe ich, dass es Dir gut geht und Du wohlauf bist!
    herzliche Herbstsonnengrüße von der Rosabella

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabriele,
    einen richtig schönen Gewinn hast du gemacht - süße Sachen -
    die Zinkwanne ist der Hit - wow - bin schon gespannt, wie sie bepflanzt wirkt -
    Ich kenne das Thema "will nicht in den Kindergarten" noch sehr gut - nach anfänglicher Freude ging es meinem Sohn damals plötzlich auch so, dass er immer weinte, wenn ich ihn hinbrachte. Ich glaub am meisten gelitten hab ich - ich hoffe, dass es der süßen Mausi bald wieder gut gefällt beim Spiel mit anderen Kindern.
    Hab ein schönes - hoffentlich nicht verregnetes - Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Welch eine Flut von schönen Bildern!!!!!!!!!
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gabriele,
    vielen herzlichen Dank für Deine Glückwünsche zu meinem Geburtstag. Ich hab mich sehr darüber gefreut!!!
    Hach, Deine Bilder schau ich mir so gern an. Sooooo viele Schätze!!!!
    Wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag.
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo meine liebe treue seele :)
    Ich danke dir für die netten worte und ja,manchmal ist es wohl so.Ich habe mir zwar nie stress gemacht aber jetzt im sommer war so viel schönes passiert das ich es einfach nicht verpassen wollte.Zumal meine maus noch da ist die einen riiiesen sprung gemacht und da wollte sie mich einfach nicht mit PC teilen ;)
    Was dein Oma schiksal angeht....also mir würde es genauso gehen...und ich bin keine Oma ;)....nur manchmal mus auch das sein....ich bin allerdins froh das ich das noch nicht "durchstehen" muß....

    Ich danke dir nochmal und wünsche dir viiiiel kraft für deine "omazeit"
    Sei gaaanz lieb gedrückt
    laualau-Lucie

    AntwortenLöschen