Freitag, 17. September 2010

Seltsame, stachelige Gesellen....

.. sind gestern bei mir eingezogen und haben sich invasionsartig im ganzen Haus verteilt.
Keine Ahnung, um welche Gattung es sich hier handelt????
Eine nette Nachbarin hat sie von einem Spaziergang mitgebracht.
Sie lassen sich jedenfalls - ohne zu kratzen und zu pieksen - überall plazieren
und machen eine gute Figur.
Keine Ahnung, um welche Gattung es sich hier handelt.
So sieht das Innenleben aus. Weiss vielleicht jemand, wie diese stacheligen Dinger heissen?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Gabriele,
    das sind Haselnüsse! :)
    Liebe Grüße und danke für deine lieben Worte!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen,
    Ich hab da mal etwas ergoggelt.So ein Baum steht hier auch ganz in der Nähe.Er ist mindestens 30 Jahre alt und trotzdem ist er mir auch erst vor einigen Jahren aufgefallen.Die Früchte sehen einfach toll aus.
    http://gaertnerblog.de/blog/2006/haselnuesse-von-der-baum-hasel/

    Schöne Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriele,
    als ich die Frucht sah, dachte ich auch gleich an Haselnüsse. Wobei sie mir mit Hülle besser gefallen ;o)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Haselnüsse! Hm, lecker.
    So mit grüner Hülle als Deko gefallen sie mir auch gut. Schöne Idee!

    LG
    Angel-Isis

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabriele,

    diese "Gebilde" werden richtig fest, wenn sie trocknen und sehen dann immer noch dekorativ aus. Die Früchte dunkeln auch noch nach.

    Ein wunderbares Wochenende und auf ein Neues für Finja am Montag.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. jaja das sind haselnüsse!!!! ganz ganz zarte!
    liebs grüesschen lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Haselnüsse???? Die sind in so stacheligen Teilen drin??? Hmmm... man lernt nie aus:)))
    Auf alle Fälle doch ne` tolle Sache! Toll zur Deko und wenn man sich satt gesehen hat, dann schmecken sie auch noch:)))
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende,
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriele,
    ich sage auch das es Haselnüsse sind, es gibt ja verschiedene Sorten..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen mir ja ganz nach Haselnüssen aus. Aber dass die in einer so attraktiven Hülle stecken, ist mir ja noch nie aufgefallen. Die sehen wirklich schön und sehr dekorativ aus!
    Liebe Grüsse und viel Freude mit deiner stacheligen Deko!
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabriele,
    ich habe einen Haselnuss Strauch im Garten, da geh ich gleich mal schauen ob meiner auch so wunderschöne Gebilde trägt.
    Die sind echt sehr dekorativ.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Jaaa, jaaa das sind die 3 Haselnüsse vom Aschenbrödel!! Hier hat sie nun nicht der Prinz, sondern deine liebe Nachbarin mit gebracht, das finde ich übrigens total nett, Dir frisch gesammelte Dekoration frei Haus zu liefern lach!! Bitte richte Ihr doch liebe Grüße aus und sie darf auch gerne bei mir Halt machen :-))
    Viel Spaß beim Dekorieren wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabriele!
    Nun weißt du ja schon, dass es Haselnüsse sind :-)
    Wünsche dir ein ganz schönes We, deine Deko finde ich toll!
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  13. Oh je von welchem Planeten hast Du die denn entfürt:-)! Aber wunderschöne Deko!
    Die Dame mit der Jacke bin übrigens nicht ich sondern das ist eine Freundin:-)! Aber mein braunes Outfit hätte auch gepasst;-)))), GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Moin liebe Gabriele,

    die sehen, ja wirklich putzig aus, wusste auch nicht, dass Haselnüsse so dekorativ verpackt sind.....

    Vielen Dank auch für Deinen lieben Tip, hab mich immer noch nicht entschieden.....

    Liebe Grüße und noch einen wundervollen Sonntag!
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Das sind ja mal geniale Bilder von so was Alltäglichem... nun gut, alltäglich für uns Landeier... *lach*

    AntwortenLöschen