Freitag, 27. August 2010

Regen

Regenwörter

Regenwörter
überfluten mich
Von Tropfen aufgesogen
in die Wolken geschwemmt
ich regne
in den offenen
Scharlachmund
des Mohns

Rose Ausländer


Eine schreckliche Nacht liegt hinter uns.

DauerGewitter mit Blitz und Donner. Das schlimme daran: Unser Hund hat Todesangst bei Gewitter! Er liegt neben meinem Bett, zittert und will gestreichelt werden, sucht Körperkontakt- die ganze Nacht.

Endergebnis: Bin gerädert wie noch nie. Gleich kommt Finja. Tagsüber das Kind - in der Nacht der Hund .....???????????

Kommentare:

  1. Oweija du Arme,
    ich hoffe du kannst ein Mittagsschläfchen mit Finja halten....
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  2. ohja ich kenns....unsere grosse syra hat auch paaaaanische angst und hasst gewitter....ich wünsche dir heute nacht mehr ruhe.
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Oje, hoffentlich ist alles soweit bei euch in Ordnung... Und hat Hundi sich gut erholt???
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. OH Gabriele, hofe Du hast den Tag gut über die Runden gebracht und eventuell war ja ein Mittagsschläfchen mit Finja drin!! Hoffe ihr habt das Gröbste überstanden und Du und Hund hatte eine ruhige Nacht!!
    ganz liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen