Montag, 5. April 2010

Ostern ist vorbei .....

und der Osterhase ruht sich jetzt aus.



Kurzfristig kam heute Mittag Besuch vorbei. Könnt ihr die das Entenpaar auf unserem Teich erkennen?
Nachdem es sich erholt hatte, ging der Flug weiter ....

Ich bin froh, dass Ostern vorbei ist! So sehr hatte ich mich auf vier freie Tage gefreut und dann - ein eingeklemmter Halswirbel!!!! Drehschwindel und Übelkeit schon früh im Bett. Innerhalb des Hauses bin ich sogar hingefallen, weil mir so schwindlig war. Vom Arzt hatte ich am Donnerstag muskelentspannende Tabletten bekommen, die mich aber zum Zombie machten. Nach zwei Tage habe ich sie wieder abgesetzt, da ich mich ständig wie betrunken fühlte. Und das ganz ohne Alkohol. So eine Verschwendung.
Nun, morgen früh kann ich endlich zum Orthopäden (der hatte nämlich Urlaub). Ich hoffe, er bekommt mich wieder hin! So kann es jedenfalls nicht weitergehen, zumal auch morgen meine Mausi wieder auf der Matte steht.
Genervte Grüße und einen schönen Oster-Abend!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Rosenperle,
    also ich gönns ihm, dem Osterhasen. Soll er nach der vielen Arbeit jetzt ein wenig mit einer Möhre entspannen ;-).
    Dir wünsche ich von Herzen, dass der Knochendoktor Dich morgen wieder hinbekommt. Ich kann Dir sehr gut nachfühlen wie es ist, wenn man sich vor Schmerzen nicht bewegen kann. Also: Guten Erfolg morgen.
    Liebe Grüße
    Birgit
    PS: Gut, dass das Entenpaar weiter geflogen ist. Es würde sonst Euren Teich total verschmutzen.

    AntwortenLöschen
  2. ohjeeeee...ich wünsche dir gute besserung....
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. ach du liebe Zeit das tut mir sooo leid... ich hatte das auch schon mal und ich weiss wie schlimm das ist.... ich halte dir ganz feste die Daumen dass es bald besser wird.. ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. oh je liebe Gabriele - ich drück dir ganz fest die Daumen, dass dein Orthopäde dich ganz schnell wieder hinkriegt - so ein Mist - ich kenne das auch - kann man gut drauf verzichten - gute Besserung - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Mensch Gabriele, immer dann wenn man es nicht brauchen kann, das tut mir auch richtig leid!! Da freut man sich immer auf solche speziellen Tage und dann kommt es meist anders als geplant!!
    Dann sieh mal zu das dein Orthopäde alles wieder richtet und es Dir hoffentlich schnell wieder besser geht!
    Ich drück Dir die Daumen und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Ach du Arme, das war aber wirklich unschön! Da könnte man es sich mal ein paar Tage gemütlich machen, und dann das... Ich drücke dir die Daumen, dass sich das wortwörtlich wieder einrenkt, denn mit dem Nacken soll man ja nicht spassen....
    Ganz abgesehen davon, dass du so die kleine Maus ja wohl kaum in Schach halten kannst....;o)) !
    Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung und sende dir liebe Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh Du Liebe,
    da hattest du ja garnichts von den freien Tagen.....ich hoffe morgen wird dir geholfen!!!
    Ich schick liebe Genesungsgrüße, andrella

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriele...ich wünsche Dir, daß Dir bald geholfen wird!!

    Ein Osteopath kann da auch sehr hilfreich sein.
    Dein Osterhäschen sieht auch ziemlich ermattet aus.

    Bei mir in der Wohnung wird noch eine Zeit lang Osterndeko herrschen...
    Bis es mich freut, sie wegzuräumen.

    Alles Gute für Dich....sei lieb gegrüßt und gute Besserung..Luna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabriele!
    Das hört sich wirklich schmerzhaft an und ich hoffe, dass es dir sehr bald wieder besser geht!!! Lass dich schön betüddeln! Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  10. Autsch!!!
    Das hört sich ja gar nicht gut an.
    Hoffentlich kann der Arzt das schnell wieder in Oednung bringen.
    Drücke gaaanz feste die Daumen und wünsche Dir schnelle Besserung!!!
    GGLG
    ♥-lichst
    biggi

    P.S. Der Hase hat es sich redlich verdient sich auszuruhen...Nach dem Stress.....

    AntwortenLöschen
  11. Auweia, dann hoffe ich aber, dass es dir inzwischen wieder VIEL VIEL bessert geht, liebe Gabriele! Vermutlich brauchst du - wie der Osterhase - eine Zeit der Entspannung... aber ich weiß, die bekommt man nicht unbedingt immer, wenn man sie braucht!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen