Donnerstag, 21. Januar 2010

Hauptsache weiss ....

ist ja eigentlich das Motto von meiner lieben Neike, aber heute passt es halt auch bei mir so gut.
Um dem leidigen Streit "streichen oder nicht streichen" aus dem Wege zu gehen, habe ich diese Stuhlhussen entdeckt und gleich bestellt. Ich muss sagen: Dem Vater meiner Kinder gefallen sie - und mir auch. Die oberen Umrisse müsste ich vielleicht noch etwas runden....

Bei Anja hatte ich vor ein paar Tagen ein Schleierkrautherz gesehen und in meinem Hirn gespeichert. Hier mein Versuch: (Es hätten noch ein paar Schleierkräuter mehr sein können)
Aus dem Blumenladen mussten unbedingt zwei Sträusse in weiss, mehrere Bunde Schleierkraut und einige weisse Hyazinthen mit. Der Frühling muss her!!!!

Zusammen mit den grünen Äpfeln und einigen Limetten sieht es nun richtig frisch in unserem Wohnzimmer aus.


Kommentare:

  1. Liebe Gabriele,

    ich mag weiß auch so gerne - neben grau und pastell - aber irgendwie wird das bei uns immer nix mit dem weiß. Jetzt hat mein Mann wunderbare antike Möbel angeschleppt und die haben so ein tolles warmes Braun und eine wirklich schöne Holzmaserung, daß ich es nicht übers Herz bringe, sie zu weißeln. Vermutlich würde mich meine bessere Hälfte dann auch killen. So bleibt es halt nur bei unserem weißen Kleiderschrank und der weißen Küche.

    Übrigens, Deine Etagere ist super und ... haha, jetzt habe ich auch einen Regulator.

    Viele lieb Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht richtig nach Frühling aus bei dir und sooo gemühtlich :-) Die Stuhhussen sind eine gute Lösung!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriele, wunderschöne weiße Bilder und deine neuen Hussen sehen toll aus! Auch das Herz ist Dir super gelungen!!! Schade das es nie lange frisch bleibt!
    So, einen schönen Do. GLG Anja
    P.S. War denn die Post schon da??

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabriele,
    das hast du wirklich eine prima Lösung gefunden. Einfach den Stühlen ein Kleid überziehen und schon erstrahlen sie in weiß.
    Manchmal muß *frau* einfach Kompromisse machen. Und mit Blumen und weißer DEko erreicht man ja auch schon ne Menge.
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabriele
    man kann auch schon mit ein bißchen weiss viel Wirkung erzielen,habe auch so angefangen und kann nicht mehr aufhören...immer mehr wird weiss gestrichen!!Habe mir heute auch einen Bund Schleierkraut geholt und bin etwas erschrocken wieviel ein paar Stengel davon kosten!!man sehnt sich doch ein bißchen nach Frühling,obwohl ich den Winter sehr gerne mag.
    liebe Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gabriele
    Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie gut deine Bilder meiner Seele tun. Sie haben wirklich etwas von Frühling, und das kann ich zur Zeit sehr gut gebrauchen. LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  7. Schön sieht es aus. Ich bin begeistert. So richtig frisch und ordentlich.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  8. Willkommen im Club der Frühlingssehnsüchtigen ;o)!!! Liebe Gabriele, ich kann nur sagen, dein "Hauptsache-Weiß"-Zimmer strahlt! Die weißen Stuhlhussen sind eine tolle Idee und ein guter Kompromiss, wenn der Vater der Kinder nicht so auf Streichen steht (irgendwie scheinen Männer ein Anti-Streich-Gen eingebaut zu haben!) und mit all den weißen & grünen, blumigen & fruchtigen Accessoires ist bei dir eindeutig der Frühling eingekehrt. Das Schleierkrautherz sieht übrigens prima aus - ich finde, es wirkt gerade reizvoll, weil es nicht so regelmäßig ist!
    Ganz liebe Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  9. liebe gabriele,
    schau mal auf meinen blog ;)
    gglg
    barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabriele,

    Deine Deko mit weiß und dem frischen grün der Blumen und Früchte sieht wunderschön aus.

    Nebenbei habe ich bei Dir auch eine Inspiration erhalten. Heute habe ich meine Etagère auf dem Tisch betrachtet und überliegt welche hellen, frühlingshaften Sachen könnte ich dort wohl hineinlegen. Jetzt ist alles klar: Limetten!! (Äpfel sind zu groß) Danke! Sofern ich morgen welche bekomme, gibt es ein Foto auf meinem Blog.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gabriele, ich finde auch, daß das eine schöne Lösung mit den Hussen ist.
    Und auch all das andere, das Du uns zeigst, gefällt mir sehr!
    Auch ich habe mir heute ausnahmsweise keine Rosen, sondern weiße Tulpen gekauft.

    (siehe LunasBilder)

    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Wochenendestart!
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  12. Huhuu,das sieht toll aus und auch bei Dir ist ein Stück Frühling eingekehrt-richtig schön und im Moment sind wir alle auf das Schleierkraut gekommen:O) schönes Wochenende Belinda

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Gabriele, das Herz ist Dir doch wunderbar gelungen und egal wieviel oder wenig man hat, es reicht einfach nie - geht mir auf jeden Fall immer so! Deine Kombination aus Blüten und Früchten zusammen mit weiss ist einfach wunderschön.
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. hallo Gabriele,
    dein Esszimmer sieht so herrlich gemütlich und wunderschön aus - ich mag die Details sehr - jedes einzelne ist so schön -
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Gabriele,
    das SchleierkrautHerz ist so fein, zart und filigran, sieht sehr schön aus, mir gefällt es sehr...wie alles andere auch...

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabriele, Die Blumen wirken so richtig schön frisch! Das Herz ist sehr schön!

    Ich hab Dir gerade eine E-mail geschickt, ich hoffe Du bekommst sie auch!!!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag,
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Es sieht schon so schön frisch und nach Frühling bei dir aus, leider schneit es hier seit heute Nacht wieder und dieses weiß mag ich bald gar nicht mehr. LG Christina

    AntwortenLöschen
  18. Toll sieht es bei dir aus!
    Hätte auch gerne so ein weißes Räumchen.
    Aber da steht noch ein wenig Arbeit vor mir...

    LG Line

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gabriele,
    das ist auch mein Motto! : ) Ich finde, da kann dann beim Dekorieren gar nichts schief gehen.
    Das Gruen der Aepfel hebt sich toll ab...lecker!
    Und Tulpen sind eh eine meiner Lieblingsblumen...es sieht so schoen kuschelig bei dir aus!
    Liebe Gruesse aus der Ferne,
    deine Sylvie

    AntwortenLöschen
  20. Weiße Tulpen..ganz mein Geschmack;o)
    Habe mir grade gestern auch wieder 2 Bund mitgebracht, so hat man den Frühling wenigstens im Wohnzimmer.
    L.G. von Karin

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Gabriele,

    ich habe gerade Deine schöne Etagere bewundert und eine in dieser Art schon öfter auf Blogs gesehen. Kannst Du mir vielleicht weiterhelfen und mir beantworten, wo ich so ein hübsches Stück erhalten kann?

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen