Sonntag, 27. Dezember 2009

Ja, ist denn schon alles vorbei?????











Ich hoffe, ihr hattet ein wunderschönes Weihnachtsfest mit euren Lieben.
Hier einige Eindrücke von unserem Fest. Leider gab es auch ein paar Tränchen bei Finja. Sie hat es ein wenig übertrieben, mit den Kletterkünsten. (Seht ihr die Macke am Kinn?) Mit vereinten Kräften haben wir sie aber getröstet und so konnte sie dann auch bald wieder lachen. Die Puppenwiege kam gut an.

Es war wunderschön. Mit einem kleinen Menschen kommt der Sinn von Weihnachten doch erst wieder richtig zur Geltung. Die strahlenden Augen machen vieles wieder wett.

Wir haben es uns gut gehen lassen. Am heiligen Abend gab es Raclett. Am ersten Weihnachtstag eine Rehkeule mit Rotkohl und Klößen und am zweiten Feiertag Entenbrust mit fränkischem Wirsing. Heute nun haben wir die Reste verzehrt und es wurde nichts gekocht.
Schön ist, dass unser Sohn auch zu Hause ist, so habe ich alle meine Lieben um mich versammelt. Das gefällt mir - gerade zu Weihnachten - !

Kommentare:

  1. Mit Kindern ist Weihnachten schon ein Erlebnis, wie sich sich noch freuen können! Schön, daß du deine Liebe um dich geschart hattest, so ist es doch am schönsten!

    LG sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabriele,
    du bist auch so ein Familienmensch wie ich. Am liebsten immer alle um sich rum. Arme kleine Finja - aber ich glaub da müssen alle durch - es gibt schon einige Beulen, bis man mal groß ist. Danke für die süßen Fotos - ich stimme dir zu, dass diese Feste mit Kindern nochmal so schön sind - die Wiege ist superschön -
    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo gabriele !

    Die strahlenden Augen sind bei der kleinen Finja wahre Worte .)
    Sie hat wunderschöne große leuchtende Blaue Augen !!!

    Freut mich, dass die Wiege gut angekommen ist !

    lg melanie

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die kleine Maus freut sich aber und diese Strahleaugen..........eure Finja ist ein richtiges Weihnachtsengelchen!!!!! Ich war auch wunschlos glücklich, als ich die kleinen Mäuschen das erste mal im Arm halten konnte.......welch ein Glück!!!!

    Einen gemütlichen Abend und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Strahlende Kinderaugen können einen doch immer wieder für Vieles entschädigen, nicht wahr Gabriele!! Nun deine Süsse legt sich als Puppenmutti ja schon mächtig ins Zeug!!! Mal sehen wie groß ihre Familie noch wird und wer demnächst noch in der Wiege zu finden ist ;-)))
    Dir noch schöne gemütliche Stunden und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Ihr hattet einen kleinen Engel unter dem Weihnachtsbaum, gell?
    Schöner kann doch das Fest kaum sein. Ich freue mich, dass du schöne Tage im Kreise deiner Familie verbringen konntest.
    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabriele,

    die kleine Finja ist so ein SChatz und ganz tolle Geschenke hat sie bekommen. Schade, dass sie sich ein bißchen verletzt hat, aber bei den vielen Geschenken war das sicher bald vergessen :-)
    Ich wünsche Dir und Deinen lieben noch schöne Tage.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabriele, so hübsche Fotos zeigst Du uns.
    Ja, Du hast recht, Weihnachten mit Kindern ist besonders schön!
    Das war sicher ein Schreck für die Kleine,
    aber mit Eurem Trost ist ja wieder alles gut gewesen.
    Einen schönen WOchenbeginn!
    GlG Luna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabriele
    Weihnachten mit der Familie ist schon etwas besonderes,noch dazu mit der kleinen Finja da geht einem das Herz auf,wenn man diese Freude sieht...ich wünsche dir noch ein paar ruhige Tage bis zum Jahrewechsel...liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabriele!
    Dein posting hört sich wirklich nach wunderbaren Weihnachten an! Schön, dass deine kleine Enkelin sich so über die Wiegen freut! die ist wirklich super schön geworden und bestimmt wird sie noch lange freude daran haben!
    Ich lasse dir ganz liebe Grüße hier, Anna

    AntwortenLöschen
  11. Ja, leider, leider ist schon alles vorbei!! Es war wieder so ein schönes, gemütliches Fest- aber die nächste Weihnacht kommt bestimmt!!
    Die kleine Finja ist ja wirklich eine Zuckerschnecke, und diese Strahleaugen! Kein Wunder, wenn man von Oma so ein wunderhübsches, süsses Wiegelchen geschenkt kriegt!! Ich bin zwar ein bisschen älter als die kKleine, aber diese Puppenwiege würde ich doch glatt auch nehmen....

    Dir, liebe Gabriele, wünsche ich ein glückliches, freudvolles, gesundes 2010 und
    grüsse dich ganz herzlich,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gaby- da hattet ihr ja ein schönes Fest mit der kleinen Maus...das glaube ich - da wird einem warm ums Herz bei den kleinen Süssen- zu schnell werden sie nur zu gross.....das erinnert mich an meine jüngste Tochter - sie bekamm zu Weihnachten - da war sie 2 jahre alt ein Puppenbett - und was machte sie - sie lag sich selbst hinein.........gutes Essen gab es auch- was will man mehr .... das ist eine Zufrieden heit...für alle oder....dir noch eine schönen Woche - lg tina

    AntwortenLöschen