Dienstag, 13. Oktober 2009

Nur für heute

Nur für heute werde ich mich bemühen, den Tag zu leben, ohne die Probleme meines Lebens auf einmal lösen zu wollen.

Nur für heute werde ich auf ein zurückhaltendes Auftreten achten: ich werde niemanden kritisieren, ich werde nicht danach streben, die anderen zu korrigieren oder zu verbessern - nur mich selbst.

Nur für heute werde ich in der Gewissheit glücklich sein, dass ich für das Glück geschaffen bin - nicht nur für die andere, sondern auch für diese Welt.

Nur für heute werde ich mich an die Umstände anpassen, ohne zu verlangen, dass die Umstände sich meinen Wünschen anpassen.

Nur für heute werde ich zehn Minuten meiner Zeit einer guten Lektüre widmen; wie die Nahrung für das leibliche Leben notwendig ist, so ist die gute Lektüre notwendig für das Leben der Seele.

Nur für heute werde ich eine gute Tat vollbringen, und ich werde es niemandem erzählen.

Nur für heute werde ich etwas tun, wozu ich eigentlich keine Lust habe; sollte ich es als eine Zumutung empfinden, werde ich dafür sorgen, dass niemand es merkt.

Nur für heute werde ich ein genaues Tagesprogramm aufstellen. Vielleicht halte ich mich nicht genau daran, aber ich werde es aufsetzen. Und ich werde mich vor zwei Übeln hüten: vor der Hetze und vor der Unentschlossenheit.

Nur für heute werde ich fest daran glauben - selbst wenn die Umstände mir das Gegenteil zeigen sollten -, dass die gütige Vorsehung Gottes sich um mich kümmert, als gäbe es sonst niemanden auf der Welt.

Nur für heute werde ich keine Angst haben. Ganz besonders werde ich keine Angst haben, mich an allem freuen, was schön ist, und an die Güte glauben
.

( Quelle "Kleine Chronik großer Frauen" von E. Stiefel)

Kommentare:

  1. wundervoll... ich bin gespannt, ob es bei dir HEUTE am ende des tages so gelaufen ist ;o)
    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. das sind ja sehr viele Vorsätze für den heutigen Tag,bei mirbleibt es meistens bei den Vorsätzen...LG.Petra

    AntwortenLöschen
  3. manchmal braucht man solche Worte zwischendurch, die einen "wach"rütteln ... dankeschön dafür ♥
    alles Liebe von der Rosabella
    ... und Deine Fotos von der Hochzeit sprühen vor Lebensfreude ... es muss ein schönes Fest gewesen sein !?

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, so viele Vorsätze an einem Tag..... Ich glaube, man sollte sich das alles über einige Tage verteilt vornehmen, weil man ja sonst sowieso zum Scheitern verurteilt ist- und dann sind die Umstände von vornherein nicht angepasst- das wissen wir alle ja nur zu gut!! Aber in kleinen Dosen könnte das ganz gut klappen, und der Erfolgsfaktor ist dann auch entschieden grösser- denke ich!!

    Für heute habe ich zumindest schon mal ein paar Kommentare geschrieben, habe gemalt und gehäkelt, meine Stall ist im Schuss und gleich werden noch meine Pferde geritten- also, ich bin ganz gut dabei!

    Ganz herzliche Grüsse,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Gabriele, schau doch mal in dein Postfach bei dawanda...Ich brauche noch eine kurze Info von Dir bevor ich nach Holland abrausche:-), GLG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Sag mir doch morgen bitte bescheid, ob Du all diese guten Vorsätze umsetzen konntest?
    Es sind ja teilweise Kleinigkeiten, aber nicht alles und eine ganze Menge!!!
    Bin gespannt bis morgen
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön!!!
    Und...auch wenn man nicht ALLES schafft was man sich vornimmt, so hat man doch etwas geschafft und den Tag nicht einfach sinnlos verstreichen lassen!:)
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen