Samstag, 12. September 2009

Das wird ein langer, dunkler Winter ....





... wenn ich mir meine Kerzenvorräte so anschaue!!!!

Gestern war ich ja - wie schon angekündigt - bei IKE..
Leider war es gar nicht so berauschend wie ich es mir vorgestellt hatte.
Erstmal ist es nicht unbedingt von Vorteil, wenn frau mit der ganzen Familie - will heissen: Vater, Mutter, Kind 2, Kind 3 und Enkelkind samt Kinderwagen durch das Einrichtungshaus saust. Der Vater hatte schon mal überhaupt keine Lust und meckerte ständig: "Überhaupt kein shabby chic! Wo sind denn die schönen Möbel. Das reisst mich alles nicht vom Hocker!"

Kind Nr. 3 wollte nur mit dem Vater Kaffee trinken. Kind Nr. 2 und Mutter von Finja blieb netterweise an meiner Seite, war aber auch keine große Stütze, da sie dringend aufs Klo musste und ich dann ewig davor gewartet habe mit Kinderwagen und dieser Laufkarre mit Sack. Die Familie habe ich dann im Cafe abgeliefert und bin alleine weiter. Einen Laufstall gibt es bei I... nicht. Dafür haben wir einen neuen Hochstuhl mitgenommen.
Das ganze Haus ist irgendwie spiegelverkehrt eingerichtet, so dass ich überhaupt nicht das gefunden habe. Keine Preise. Am Stoff kein Mensch zum Abschneiden, kein Rosalie, dafür aber schönes Leinen - aber wie gesagt, niemand zum Schneiden. Also weiter! Dann ging schon das Handy "wo bist du, wir sind schon an der Kasse!". Grrrr. An der Kasse dann, ein neues System zum selber einscannen. Das hat ja auch alles geklappt, nur die Karte kam nicht mehr raus und auch kein Bon. (ich bin halt nicht so oft bei Ike. Bis endlich jemand sich erbarmte und uns zeigte, dass am Schluss noch irgendeine Tastege drückt werden muss. Was aber angeblich alle beim ersten Mal nicht wissen??? ...
Zum guten Schluss ist dann noch der neue Windeleimer kaputt und muss am Montag umgetauscht werden - Da fahre ich dann aber alleine!!!!!

Auf den Bildern seht ihr meine Einkäufe. Die blauen Sets schmücken heute morgen unseren Frühstückstisch, die Backförmchen werden wohl bei der Weihnachtsbäckerei gute Dienste leisten (die anderen Förmchen aus Kunststoff habe ich nicht gefunden).
Nun ja, Kerzen habe ich jetzt erstmal genug.
Gefrustete Grüsse ♥♥♥♥♥

Kommentare:

  1. *hihi*...das war jetzt ein schöner Post am Morgen! Life walk durch Ike? (ist das der neue Name des Schweden;-))
    Alleine durchlaufen und gucken find ich am besten, aber Kaffeetrinken und vielleicht noch so ein leckeres Küchle, hat auch was...und das macht zu zweit dann doch wieder mehr Spass.
    Und Kerzen nehm ich auch immer mit, hat fast schon sowas wie Suchtfaktor!
    Euer Frühstückstisch gefällt mir...und die Butterdose ist toll! So eine werd ich auch mal suchen gehn;-)!
    Ganz liebe Wochenendgrüße dir und deinen Lieben
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ach du arme....das hört sich wirklich nicht nach einem schönem gemütlichen IKE spaziergang....
    AAAAAAAAAAber wenn du sowiso nochmal hin must...ein tip...die stoffe schneidet man bei IKE selber....die werden dann vom personal in der stoff abteilung nur gewogen...ist so ;)
    Ganz liebe grüße laualau

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss doch sehr lachen, denn genau wie Du es schilderst mit der Familie im Schlepptau, geht es mir auch... mein Mann kommt schon mal garnicht mit,Sohn oh Gott, die einzige ist Carina, die ist aber nicht da... nun am besten mit meiner Freundin, die hat aber recht wenig Zeit,sodas es nur hin und wieder mal klappt...
    tja und bei unserem letzten Besuch während der Sommerferien war rein garnichts zufinden, da vieles ausverkauft oder nicht aufgefüllt war, die Dekorationen sahen nicht mehr wirklich gut aus, halt Ferienzeit auch bei I... meine Freundin war darüber sehr enttäuscht und konnte es nicht so recht glauben!!!
    Ja und Stoff schneiden musst Du selber, nur abwiegen macht das Personal, aber wenn weit und breit niemand in Sicht ist, kann man das auch vergessen...
    wir Beide fahren mal zusammen und werden das so richtig genießen, na ist das ein Angebot!!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir ist das anders. Ich habe mindestens einmal in der Woche die Möglichkeit, oder auch Notwendigkeit, in dieses schwedische Möbelhaus zu fahren. Es liegt in der Nachbarschaft zum Trainingsgelände meiner Tochter. Ich war in letzter Zeit unzählige Male dort, weil sonst nichts, aber auch gar nichts anderes da ist. Letztens ist mir aufgefallen, dass ich noch nicht einmal Kerzen in meinem Korb hatte, unfassbar. Als ich dann meine Tochter am Sportplatz abgeholt und meinen leeren Korb gezeigt habe, haben alle gelacht. Glaub mir ich kann bald den Informationsschalter in diesem Möbelhaus besetzen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabriele,
    ich glaube , das ist das Los vieler Frauen *lach*...gehe da lieber mit meiner Freundin hin oder alleine...danke für deinen Kommentar, vielleicht ist Fortuno dir hold...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gabriele,
    sorry das ich lachen mußte!!
    Ich weiß, dir war gar nicht nach lachen, aber du hast das alles so schön beschrieben das ich es mir bildlich vorstellen konnte. Und da konnte ich mir das lachen einfach nicht mehr verkneifen :))
    Wenn du am Montag wieder bei Ik.. bist, dann weißt du ja nun Bescheid wegen dem Stoff. Bin gespannt was du dann noch für tolle Sachen gefunden hast. Kerzen müssen bei mir auch immer mit. Es gab mal eine Zeit da haben sich die Teelichter bei mir daheim gestapelt ..tztz.. *Frau* halt...
    Ich war schon ewig nicht mehr dort. Brauche ja immer einen Fahrer ..grrr... Wenns nach mir ginge, würde ich morgens hinfahren und abends bei Ladenschluß erst wieder gehen :)))

    Wünsche Dir ei schönes WE
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, liebe Gabriele, weisst du, wieso ich immer alleine zu ikea fahre?
    Die Förmchen sind sehr schön! Ach, und Kerzenvorräte sollte ich mir auch mal wieder anschaffen...
    Ich finde übrigens, du hättest wirklich einen Oma-Award verdient! Und wie!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Oh, dass kenne ich! Arme Gabriele, das war ja kein so guter Tag für dich. Mir geht das auch immer so. Wenn meine Kinder mit mir einkaufen gehen, ist das auch immer so! Irgendeiner nörgeld immer und am Schluß habe ich dannvor lauter Frust nichts eingekauft. Deine Backförmchen finde ich super! Ich muss bald auch nach Ikea und dann werde ich mal danach ausschau halten. Die sind wirklich sehr schön für die Weihnachtsbäckerei.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Gabriele,
    danke für deinen herzlichen Willkommensgruß in der Bloggerwelt. Bitte hab` aber Geduld ich benötige noch Zeit für meine Seite.
    Vorabinfo - auch von mir ist eines meiner Hobbys kochen.
    Ganz liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabriele,
    bei soo vielen Kerzen und all der anderen hübschen Deko KANN das ja gar kein dunkler Winter werden!! Ich hoffe, du hast deinen Schwedenfrust mittlerweile überwunden - ich gehe dort auch am liebsten allein hin, nur so kann ich mich dort orientieren und von meinem Gefühl in die RICHTIGEN Ecken ziehen lassen. Allerdings ist mir bei meinem letzten Besuch auch aufgefallen, dass es mit "shabby chique" oder Landhauslook bei Ik..e...a nicht mehr so weit her ist wie noch vor ca. 3 Jahren (schreibst du den Namen nicht aus, um keine Werbung zu machen?). Da gab es z.B. auch die hübschen Küchenaccessoires in blau-weiß (Topfhandschuhe, Küchenhandtücher etc.) - damals hatte ich jedoch noch keine blau-weiß-gestaltete Küche (damals war meine Küchen-Dekofarbe noch hauptsächlich grün) und habe die schönen Stücke daher nicht gekauft... Schade. Ich schick dir ganz liebe Sonntagsgrüße, bis bald, Traude

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabriele, ich muß da dringend auch nochmal hin ein paar Teilchen kaufen die schon lange auf der Liste stehen...du machst mir keine große Lust:-)...aber der Winter kann bei DIr dann ja kommen...Ich hoffe du hast noch ein paar Kerzen für mich da gelassen, GLG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gabriele,
    hui, danke für Deinen Blogbesuch bei mir und Deinen Einkauf in meinem Shop! :-) Freue mich!
    Ich hoffe, auch Dich werden die Handschuhe erfreuen.
    Ja, so ein Tag bei IKEA ist immer wieder anstrengend. Aber dunkel kann es ja nun wirklich werden, bei den Kerzenvorräten ;-) Und noch ein Tip: Bei IKEA gibt es auch STEARINkerzen (so ein Riesenpack mit 50 Stck oder so...), die brennen ganz hervorragend, tropfen nicht und sind für die Raumluft beim Verbrennen ja auch gesünder als das Paraffinzeugs.... Da fällt mir gerade ein: Ich selbst habe bei meinem letzten IKEAbesuch nicht daran gedacht, sie mir zu kaufen... *augenroll* Da wollte ich wohl noch nicht an den Winter denken... ;-)
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  13. ...hm, eigentlich ist schon alles gesagt, was mir auch eingefallen wäre.
    Ja, die Technik "is a Hund", sagt man bei uns in Wien....sprich, so neue Dinge, die man nicht gewohnt ist und die man v.a.nicht kennt wie dieses neue System, das mir in Wien noch nicht bekannt ist.....
    Und das mit der Nörglerei kenne ich von meinem GG nur zu gut....
    Allerdings brauche ich ihn zum Hinfahren.
    Bin zwar nach 20 Jahren autoloser Zeit wieder mobil, aber nach Wien rein mag ich nicht fahren, zumal ich mich nicht auskenne.....
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenbeginn und "gutes Umtauschen", auf daß Du diesmal mit dem neuen System an der Kasse zurechtkommst.
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Gabriele!
    GAnz lieben Dank für Dein Rezept. Ich hab zu Hause sämtliche Rezepte von Kürbissuppe. Und auch andere Kürbisrezepte. Die werden schon seit Jahren gesammelt. Das Rezept für meine Kürbissuppe, hab ich aus der Zeitung die es im Supermarkt an der Kasse zu kaufen gibt, weißt Du welche ich meine?
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen