Sonntag, 12. September 2010

Einladung zum Sonntagskaffee

Ja, ist denn schon wieder Sonntag?

Leider schon fast vorbei. Ein wunderschöner Sonnen-Sonntag. Bei uns zumindest.
Zum Kaffee gab es heute Pfirsichkuchen von frischen Pfirsichen.

2 große Eier
200 g Zucker
125 g zerlassene Butter
150ml Milch
220 g Mehl
2 TL Backpulver
Pfirsiche

Eier und Zucker schaumig rühren, die zerlassene Butter und die Milch dazugeben. Nun Mehl und Backpulver vermischen. Alles zusammen kurz zu einem cremigen Teig verrühren.

Den Teig in eine gebutterte Backform (28 cm °) geben. Die Pfirsiche darauf verteilen und mit einer Handvoll Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° etwa 35 Minuten backen.

Der Kuchen schmeckt auch mit anderem Obst wie Äpfel, Birnen, Pflaumen, Mirabellen usw.
je nach Saison.

Sehr empfehlenswert. Das Rezept ist aus einer älteren Landlust.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Da hat was mit meinem Kommentar nicht geklappt.
    Ich wollte nur schreiben, dass ich zum Kaffee komme...
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  3. Diese Einladung hätte ich sehr gerne angenommen.
    Der Kuchen sieht echt sehr lecker aus. Ich lese die Landlust auch und die Rezepte gelingen eigentlich immer.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Oh lecker und ich liebe solche einfachen Rezepte. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept liest sich einfach lecker *schmatz* durch und daher... habe ich es mir mitgenommen.
    Danke!!

    ♥liche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Mhmmmmm....sieht so flaumig aus!
    Schönen Wochenstart und lg von Luna

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Pfirsische, besonders toll wird der Kuchen, wenn man die Pfirsische vielleicht mit Pudding aufkocht, das gibt eine richtig cremige Füllüng.

    AntwortenLöschen