Montag, 23. November 2009

Ohne Worte....


Natürlich ist die Mausi kein Teufel, sondern das reinste Engelchen.

mit noch nicht einmal 10 Monaten läuft sie bereits 4 bis 5 Schritte..... allein
Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Das kann doch alles gar nicht wahr sein.

In vielen Shops habe ich diese Kerzenzahlen gesehen. Nun habe ich sie mir kurzerhand selbst gemacht! Aus stärkerem Draht die Zahl formen. Dann auf einen dünnen Bindedraht kleine Perlchen auffädeln und um das Zahlengerüst winden. Eine Öse dran, fertig!

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe, ja die Zeit vergeht zu schnell!! Da hast du leider recht! Meine Kleine ist auch beim Laufen Lernen und nichts ist sicher! Gott sei Dank...denn dieser Zustand ist mir lieber als sie so krank zu sehen! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wer kleine Kinder hat merkt eigentlich erst wie schnell die Zeit vergeht. Jeden Tag können sie was neues...und wenn es Deko abräumen ist.
    Wenn sich erstmal auf 2 Beinchen fortbewegt wird, dann aber auch absolut NICHTS mehr sicher.
    Aber viel Spaß macht es trotzdem!
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee. Versuche ich auch mal.
    Ich suche das schönste & kreativste Weihnachtsgeschenk per Verlosung auf meinem Blog. Würde mich sehr über deine Teilnhamen freuen!!! Hier der Link:
    http://pink-legally.blogspot.com/2009/11/its-christmas-time-your-present-ideas.html

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich bin auch immer so erstaunt, wie schnell doch die Zeit vergehen. Sie wachsen und wachsen..... Wirklich süß.

    Das mit den Zahlen, hast Du super gut hinbekomme.

    LG Alexia

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine süße Maus ... und ich sehe es an meiner Großen ... jetzt ist schon fast 13 Jahre, unglaublich wie die Zeit rennt.
    Die Idee mit den Zahlen ist super, kann man ja auch prima Herzchen mit machen.
    GLG und eine schöne Woche, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabriele, ja die Buchstaben streiche ich gerade (mache gerade eine Kaffeepause:-)). Ich schick sie morgen los! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ja die Zeit vergeht viel zu schnell - vor allem wenn da so eine kleine süße Maus ist und man jeden Augenblick festhalten möchte.
    Sie ist ja ganz schön munter auf den Beinchen für ihr Alter. Viel Spaß noch mit ihr - ich beneide dich an Weihnachten, wenn du die glänzenden Äuglein sehen kannst.
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  8. So ein süsses 'Engelchen'!
    Die Idee, solche Drahtzahlen selber zu machen, finde ich toll! Sie sehen sehr schön aus!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine ganz Suesse...die Zeit vergeht vieeelll zu schnell, nicht? Mein Grosser wird schon 12 und die Maedels (9, 5 und 3) sind auch schon so gross! Gott sei Dank ist jede Lebensphase wunderschoen und auch wenn ich mit ein bisschen Wehleiden an die ersten Schritte zurueckdenke, so ist diese Zeit auch herrlich!
    : )
    Die Idee mit den Kerzenzahlen ist super. Das werde ich auch ausprobieren.

    Liebe Gruesse, Sylvie

    AntwortenLöschen