Freitag, 18. September 2009

Untätig war ich nicht .....









... in den letzten zwei Tagen!!!!
Nachdem ein netter Nachbar mich mit ca. 10 kg Pflaumen versorgt hat, kann ich diese nicht mehr sehen (die Pflaumen - nicht die Nachbarn!) ....
Pflaumenmarmelade (mit Amaretto), Pflaumenmus (mit Zimt, Nelken und Rum)) und Pflaumenkuchen (mit Hefe) sorgen jetzt für Vorrat für die kalten Wintermonate. Nun habe ich keine Gläser mehr (um Marmelade zu kochen) und es stehen schon die Zieräpfel auf der Matte und wollen bearbeitet werden .....

Die alte Werkzeugkiste stand unter unserem Kachelofen und staubte vor sich hin. Auf einem Flohmarkt hatte ich sie mal mitgenommen, mit Decoupage-Technik bearbeitet (aber in grün!!!) keine Ahnung, was mich da geritten hatte. Nun habe ich sie zu neuem Leben erweckt und sie gefällt mir gut!
Die Hakenleiste (Garderobe) habe ich neu gekauft. Sie war ursprünglich dunkelblau. Nun ist sie aufgehübscht und darf schöne Dinge präsentieren.

Nicht schlecht für zweiTage oder nicht?????



Kommentare:

  1. Unglaublich, die Werkzeugkiste ist nicht wieder zu erkennen! Wahnsinn, siehtwirklich sehr schön aus........Die hakenleiste gefällt mir auch sehr geut!
    wünsche dir noch einen schönen sonnigen Tag
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ohh das ist aber schön geworden und ein Stück vom leckeren Kuchen wäre jetzt auch nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Nicht schlecht ist doch etwas untertrieben. Man könnte glauben deine Tagen hätten mindestens 36 Stunden statt 24 bei dem, was du alles gschafft hast. Wunderschöne Dekosachen und Wintervorräte noch obendrein, Hut ab. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hakenleiste und Kerzenkorb sehen ganz toll aus ! Du bist ordentlich fleissig gewesen. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabriele,
    tolle Sachen hast du gezaubert .
    Besonders gut gefällt mir die Kerzen Kiste.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Wow. So fleißig!
    Weiter machen.

    *lach*

    LG und ein schönes Wochenende
    Alexia

    AntwortenLöschen
  7. und da schafft sie auch noch zu posten !!!

    ein kreatives Wochenende ( ohne Pflaumen) wünsche ich dir !! ;O)
    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  8. Deine Schätze sind wunderschön geworden!!!! Und der Pflaumenkuchen sieht soo lecker aus......ich esse auch jeden Tag Zwetschgen (manchmal einfach so, statt Mittagessen ;)) und langsam reicht´s dann auch - aber sie schmecken einfach herrlich!!
    Vielen herzlichen Dank auch für deine Zeilen - also der Geburtstermin ist Anfang Jan. (bei Zwillingen jedoch meist etwas früher......es könnte also um Weihnachten rum spannend werden ;)). Und was das Kloster angeht - es ist wirklich ein absoluter Traum, aber (da du so weit zu fahren hättest) die Preise sind schon auch dementsprechend (es ist also nicht so etwas wie ein Flohmarkt - jetzt mal ganz vorsichtig ausgedrückt ;))! Nicht dass du dann enttäuscht bist.

    Auch dir ein herrliches Wochenende und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt hab ich eben zwei Kommentare durcheinander gebracht ;)) Beate hat mich danach gefragt, wann es soweit sei (und nicht du;))......nur damit du dich nicht wunderst, dass ich dir etwas erzähle, was du gar nicht wissen wolltest! Entschuldige!!!!!

    Liebe Grüße Jade

    AntwortenLöschen
  10. du Fleißige - hmmm lecker -
    die Hakenleiste würd ich soooofort nehmen - ist die schön -
    dein Kerzenkorb ist wunderschön geworden - hast du echt toll gemacht - ich sag ja, fleißig -
    ich seh gar nichts von der Kleinen - sicher nächstes Mal wieder :-)))

    lg Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Pflaumenkuchen! :-)

    Aber heute gibt es Apple Pie nach Lilo Art.
    http://moment-foto.blogspot.com/2009/09/wie-ware-es-denn.html

    Deine selbst gebastelten Deko-Stücke - immer ein Hingucker! Ganz toll, Gabriele.

    Schönes Wochenende!
    Steven D!

    AntwortenLöschen
  12. Wow Gabriele, also ich helfe Dir gerne bei der Vernichtung deiner Pflaumen, egal in welcher Form ;-)))
    eine Kerzenkiste, also das ist ja eine geniale Idee, muss ich mir unbedingt merken und Ausschau nach einem ähnlichen Modell halten!!!
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  13. Nein, untätig warst du allerdings nicht - wie auch das Schildchen "Carpe Diem" an der schön aufgehübschten Hakenleiste sagt, hast du den Tag (oder in dem Fall die Tage) genützt... Hmmm und irgendwann wirst du sicherlich froh sein, dass du so viel leckeres Zwetschgiges daheim hast. WOW - und die Werkzeugkiste ist ein Schmuckstück geworden, die hätt ich auch gerne!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  14. ich war schon so oft bei dir, aber heute bin ich wohl ein bisschen gaga....hab alles bewundert was die junge frau so zaubert!!! bis ich merkte, dass ich bei dir schon mal war *schäm*.
    ich werde dich jetzt mal verlinken, denn dein blog ist sooo schön!!!!!!!
    und danke für deinen lieben kommentar und nein ich bin keine waage ich noch eine jungfrau *hüstel*

    lg von emma

    AntwortenLöschen
  15. Dein Werkzeugkasten ist ein wunderschöner Kerzenkasten geworden!! Die Hakenleiste sieht auch sehr hübsch aus!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen