Montag, 3. August 2009

Rosen hab ich....


Rosen hab ich aus dem Garten
in das Zimmer auf den Tisch gestellt,
und ich spüre das Erwarten,
wenn ein Blütenblatt sich löst und fällt.

Bald in rötlichem Erstrahlen,
wie ein Zauberschloss aus Duft,
schwimmen tausend Rosenschalen
durch die laue Abendluft.

Wo ihr Blühen angekommen,
in dem Paradies der Welt.
ist auch mein Lied aufgenommen,
ihnen wieder beigesellt.

(Hermann Kasack (1896-1966)

Kommentare:

  1. Ach wie schön !!! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Rosen hast du...wirklich überall und so schöne!glg AnjaDanke auch für deinen sehr lieben Kommentar...ich bin ganz rot geworden!!!:-)

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Bild! Rosen kann man ja nie genug haben!!!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Wuuuuunderschön!Ja und die kleine Sitztruhe gab es dort, wo du vermutet hast ;o)!Herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen